Die Suche ergab 433 Treffer

von kk9979
04.08.21, 05:06
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Muss ich mir sorgen machen (Moderna Impfreaktion)
Antworten: 3
Zugriffe: 98

Re: Muss ich mir sorgen machen (Moderna Impfreaktion)

Hallo, meine Tante Ü70 hat auch Moderna bekommen. Sie hatte 1 ganze Woche mit Übelkeit und Krankheitsgefühl zu tun. Ich selbst bin mit Astrazeneca/Biontech geimpft, dieses Gefühl, als ob der Kopf heiß ist hatte ich auch, aber dann kam Schüttelfrost und Fieber dazu. Ein paar Tage nach der Impfung hat...
von kk9979
29.06.21, 15:18
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna sollen jahrelang Schutz bieten
Antworten: 2
Zugriffe: 320

Re: Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna sollen jahrelang Schutz bieten

Hallo,

das hätte ich auch gern gewusst. Bin auch Astrazeneca/Biontech geimpft. Und was ist dann mit allen 2x Astrazeneca- bzw. 1x Johnson & Johnson Geimpften?
von kk9979
29.06.21, 12:01
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca
Antworten: 8
Zugriffe: 700

Re: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca

Sehr geehrter Dr. Jäckel, meine Mutter war jetzt wieder zur Kontrolle der Thrombozyten. Diese sind wieder erniedrigt. Die Hausärztin hat sie angerufen und gesagt, dass sie in 8 Wochen nochmal kontrolliert. Nun sind die Thrombozyten schon 2x in Folge erniedrigt. Das erste Mal 14 Tage nach der 2. Astr...
von kk9979
14.06.21, 06:35
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke

Sehr geehrter Dr. Fischer,

könnte man denn über irgendwelche Blutwerte erfahren, warum die Zyklusstörungen vorhanden sind?
von kk9979
09.06.21, 05:25
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke

Sehr geehrter Dr. Fischer, ich soll den Mönchspfeffer 6 Monate ausprobieren, d.h. es wird erstmal keine andere Lösung geben. Dann soll ich mit dem Nephro sprechen, ob ein Gestagen sinnvoll ist. So wie ich die Ärztin verstanden habe, sollte ich es dann länger als nur 12 Tage nehmen, wenn es der Nephr...
von kk9979
08.06.21, 10:25
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke

Sehr geehrter Dr. Fischer, ich war nun heute bei der Gyn. Sie hat mir Mönchspfeffer aufgeschrieben. Ansonsten könnte man den Zyklus nur mit Pille regulieren. Soll den Nephro fragen, ob was dagegen spricht. Man könnte auch eine Pille nur mit Gestagen nehmen..... Gegen die Kombipille hatte die Gynabte...
von kk9979
07.06.21, 13:38
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca
Antworten: 8
Zugriffe: 700

Re: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca

Sehr geehrter Dr. Jäckel, ich habe nun heute nochmal bei der Hausärztin angerufen. Mit der Ärztin selber konnte ich nicht sprechen. Ich habe es der Sprechstundenhilfe geschildert und die hat gesagt, dass sie die Ärztin fragt und sich meldet. Nun wurde mir mitgeteilt, dass meine Mutter Ende Juni noch...
von kk9979
06.06.21, 14:10
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca
Antworten: 8
Zugriffe: 700

Re: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca

Hallo, mit CLL war eine chronisch lymphatische Leukämie gemeint, ja. Die 1. Impfung war am 12.03.. Hier hat aber niemand Blutwerte bestimmt und es gab auch keine Probleme wie Kopfschmerzen, Petechien oder so. Die 2. Impfung war am 18.5. Vor den beiden Impfungen, am 25.02. war der Thrombozytenwert mi...
von kk9979
06.06.21, 10:35
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke

Sehr geehrter Dr. Fischer,

ich werde dann nochmal hingehen zur neuen Gyn, mal sehen, was sie mir vorschlägt. Eine Endometriumhyperplasie...ist das Endometriose?

Vielen Dank.
von kk9979
06.06.21, 06:39
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Re: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke

Sehr geehrter Dr. Fischer, der Arzt hat wirklich gesagt, dass es eine Zyste wäre in oder an der Gebärmutter, die harmlos ist, weil nicht groß. Hat mir sogar noch im Ultraschallbild die jeweiligen Zysten gezeigt. Außerdem hätte ich am Eierstock auch eine. Entweder hat er nur Zyste gesagt zum besseren...
von kk9979
05.06.21, 16:12
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca
Antworten: 8
Zugriffe: 700

Re: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca

Sehr geehrter Dr. Jäckel, ja, am 25.02.2021 waren die Thrombozyten bei 159 Gpt/l (150-370). Ich hatte schon im Labor angerufen, ob man nicht Antikörper gg. Plättchenfaktor 4 nachbestimmen könnte, aber die Dame am Telefon meinte, dass sie dazu frisches Blut bräuchten und sie solle doch Montag generel...
von kk9979
05.06.21, 15:38
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke
Antworten: 10
Zugriffe: 641

Zysten in Gebärmutter und Eierstöcke

Sehr geehrter Dr. Fischer, ich, 40 Jahre, hatte schon immer mit unregelmäßigen Zyklen zu tun, zumindest so ca. seit 3 Jahren, wahrscheinlich, weil ich eine Zyste im Eierstock und eine in der Gebärmutter habe....??!! Diese Zysten hatte ich im Januar. Danach hatte ich meine Regel, wie folgt: 12.1.-17....
von kk9979
05.06.21, 14:11
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca
Antworten: 8
Zugriffe: 700

Thrombozyten erniedrigt nach 2. Astrazeneca

Hallo, meine Mutter, 72 Jahre alt, wurde am 18.05.2021 das 2.x mit Astrazeneca geimpft. Davon bekam sie eine riesengroße Rötung am Impfarm (Verlauf seitlich am ganzen Oberarm). Dies ist jetzt rückläufig und kaum noch zu sehen. Was aber auffällig ist, dass sie am 01.06. beim Hausarzt zum Checkup war ...
von kk9979
25.05.21, 15:10
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: neue Werte - membran. GN
Antworten: 3
Zugriffe: 724

Re: neue Werte - membran. GN

Sehr geehrter Dr. Jäckel, ich habe nochmals neue Werte vom Nephro bekommen: Werte zwecks Impfung mit Astrazeneca/Biontech: Sars cov2-IgG (s-Protein) > 400 AU/mL + Positiv (Norm < 12.0 negativ) Sars cov2 IgG (N-Protein) 0,02 S/Co (Norm < 1,4 negativ) Nierenwerte, wie folgt: Eiweiß/Krea Ratio i. Urin ...
von kk9979
18.05.21, 10:12
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Antikörper - Test
Antworten: 2
Zugriffe: 395

Re: Antikörper - Test

Sehr geehrter Dr. Jäckel, ich habe heute das Ergebnis meines Antikörper Tests bekommen. Der Wert ist > 400, laut Labor könnte ich mich mir sicher sein, dass es ein sehr gutes Ergebnis ist. Ich bin erleichtert :D ! Also scheint eine Impfung mit Astrazeneca und Biontech im 9 Wochen-Abstand zu funktion...