Die Suche ergab 1086 Treffer

von Barnie Geröllheimer
05.07.20, 22:44
Forum: Augenheilkunde
Thema: Unbekannte Sehstörung
Antworten: 39
Zugriffe: 1516

Re: Unbekannte Sehstörung

Vielleicht findest Du ja hier ein paar Übereinstimmungen mit Deiner Problematik und Symptomatik.
von Barnie Geröllheimer
05.07.20, 19:06
Forum: Augenheilkunde
Thema: Unbekannte Sehstörung
Antworten: 39
Zugriffe: 1516

Re: Unbekannte Sehstörung

Und was sagt jetzt der Winkelfehlsicht-Meister? Nutzt eben nix den Haase zu machen, wenn die Muskelstörungen nur die Spitze des Eisbergs sind. Nix mehr. Sie haben mich mit Ihrem Fachwissen geradezu erschlagen. Fragt sich nur, wieso der Joshi schon mal von einem Ihrer ach so weisen Kollegen mit der ...
von Barnie Geröllheimer
05.07.20, 18:48
Forum: Neurologie
Thema: Unklare Erkrankung
Antworten: 2
Zugriffe: 150

Re: Unklare Erkrankung

Hi Joshua, ich glaube, hier erhältst Du ebensowenig eine Ferndiagnose wie im Augenmedizin-Unterforum.
Wie soll man aus der Ferne auch helfen können, wenn schon von aufgesuchten Ärzten und Untersuchungen keine weiteren Erkenntnisse kamen.
von Barnie Geröllheimer
04.07.20, 12:46
Forum: Augenheilkunde
Thema: Unbekannte Sehstörung
Antworten: 39
Zugriffe: 1516

Re: Unbekannte Sehstörung

Schade, dass Sie sich von einem "Winkelfehlsichtigkeits"-Scharlatan abzocken ließen, anstatt gleich zu einem Augenarzt zu gehen, Hallo, ich war bereits bei einem Augenarzt. Er hat mich mit Augentropfen heim geschicktdingt und meinte ich leide lediglich unter trockenen Augen. Er kannte diese Symptom...
von Barnie Geröllheimer
26.06.20, 21:27
Forum: Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Thema: Frage zu CPAP Benutzung
Antworten: 4
Zugriffe: 317

Re: Frage zu CPAP Benutzung

Zuerst: dass man sich das rauchen abgewöhnen sollte, wenn man schon ein CPAP-Gerät braucht, ist Dir wohl selbst bewusst. Ich bin kein Arzt, sondern Apnoe-Patient. Es kommt bei verstopfter Nase vor, dass ich den Mund zuhilfe nehmen muss, um zu atmen. Mit der Zeit wird die Nase aber meist frei. Destil...
von Barnie Geröllheimer
24.06.20, 14:11
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: "Rettungstöten" in der Corona-Krise?
Antworten: 5
Zugriffe: 9572

Re: "Rettungstöten" in der Corona-Krise?

@Jaeckel
1. Meine Tochter ist Ärztin in D.
2. Am Telefon und im Wartesaal der Notfallambulanz im Klinikum Krefeld wird explizit aufgeführt, dass Vitalfunktionen ausgefallen sein müssen oder auszufallen drohen, um Priorität erwarten zu dürfen.
von Barnie Geröllheimer
24.06.20, 08:43
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: "Rettungstöten" in der Corona-Krise?
Antworten: 5
Zugriffe: 9572

Re: "Rettungstöten" in der Corona-Krise?

Wer ist in der Pflicht: Gesetzgeber oder Ärzteschaft? Beide. Und der Träger der Klinik! Wenn es stimmt, was mein Töchterlein in der Notaufnahme erfahren hat, scheitert das Ganze ja weniger an zu wenig Fachpersonal, sondern vielmehr an zu wenigen Geräten. Aber: In jeder Triage manifestiert sich das ...
von Barnie Geröllheimer
20.06.20, 17:59
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: PM: Wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich weiter verschlechtert
Antworten: 2
Zugriffe: 298

Re: Hierorts

hat der Controller der Kreiskliniken errechnet, dass die Ausgleichszahlungen des Landes für leerstehende = für "Corona" vorgehaltene Betten höher waren als bei gegebenem Case Mix der Erlös für ein mit "Nicht-Corona"-Patienten belegtes Klinikbett. Der Verwaltungsleiter (in der Presse: "Klinikscheff"...
von Barnie Geröllheimer
07.06.20, 09:03
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: PM: Spahns Patientendaten-Schutzgesetz wird seinem Namen nicht gerecht
Antworten: 15
Zugriffe: 1072

Re: PM: Spahns Patientendaten-Schutzgesetz wird seinem Namen nicht gerecht

Das ist juristisch mehrfach entschieden. Es hat anerkannte Schöpfungshöhe. Ich bitte um einen Beleg. Das glaub ich bis dahin nie und nimmer, dass z.B. die Feststellung einer Tatsache (Befund) oder deren Niederschrift urheberrechtlich geschützt sein soll!? Wo kämen wir auch hin, wenn jeder Kfz-Meist...
von Barnie Geröllheimer
28.04.20, 11:17
Forum: Augenheilkunde
Thema: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille

@Pascal111! Dass bei einer sich immer mehr und bis zur Intransparenz eintrübenden Linse buchstäblich der Einäugige der König unter den Blinden ist, ist sogar uns völlig klar. Es geht mir nicht darum, IOLs grundsätzlich zu verteufeln. Das mit der Eintrübung trifft aber auf "docstra" nicht zu. Er/sie ...
von Barnie Geröllheimer
27.04.20, 07:54
Forum: Augenheilkunde
Thema: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille

Glauben Sie, was Sie wollen. Da EDOF-Linsen Multifokallinsen sind, kann ich mich hier selbst zitieren Die MIOLS funktionieren mittels Diffraktion (Beugung), die an winzigen Prismen der MIOL erfolgen soll. Wenn man aber weiß, dass selbst mit hochmodernen Fertigungstechniken solcher Linsen jedes einze...
von Barnie Geröllheimer
26.04.20, 13:12
Forum: Augenheilkunde
Thema: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille

Mit einer EDOF-Linse kommen Sie vom Regen in die Traufe. Sie funktioniert wie eine Multifokal-KL Ob eine Laserkorrektur überhaupt gemacht werden kann, hängt von ein paar Faktoren ab, u.a.der Hornhautdicke. Ich benötige selbst auch -6dpt, würde aber niemals so etwas (LASIK) bei mir machen lassen. Die...
von Barnie Geröllheimer
23.04.20, 19:09
Forum: Augenheilkunde
Thema: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille
Antworten: 14
Zugriffe: 811

Re: Linsentausch, Unverträglichkeit Gleitsichtbrille

Über die Unverträglichkeit von Gleitsichtgläsern kann ich nur spekulieren. Natürlich ist die Zentrierung und Anpassung von Gläsern mit über 7dpt eine Herausforderung, der nicht jeder Optikerkollege gewachsen ist. Aus optisch-physikalischen Gründen empfehle ich ohnehin eher fernkorrigierende Kontaktl...
von Barnie Geröllheimer
30.03.20, 10:00
Forum: Neurologie
Thema: Der "Tatort" vom 29.3.20
Antworten: 0
Zugriffe: 294

Der "Tatort" vom 29.3.20

Wie heute im Web zu lesen ist, sind die unglaublichen und nicht weniger erschütternden technischen Möglichkeiten, die im neuesten "Tatort" zu sehen sind, zumindest in Ansätzen heute schon Wahrheit und zeichnen eine düstere Zukunft der Manipulation und Einflussnahme auf unser Gehirn. Die Geschichte e...
von Barnie Geröllheimer
27.02.20, 15:01
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Bundesverfassungsgericht hebt Verbot von Sterbehilfe auf
Antworten: 5
Zugriffe: 647

Re: Bundesverfassungsgericht hebt Verbot von Sterbehilfe auf

… aber die Reflexe all derer, die den § 217 damals verteidigt haben, weil ohne ihn die Gefahr der äußeren Druckausübung auf die Betroffenen da wäre, fangen nun an, denselben § zu relativieren. Meine Güte, wenn es so wäre, würde doch keiner dagegen geklagt haben. Schon gar kein Arzt. Und immer wiede...