Die Suche ergab 1040 Treffer

von Barnie Geröllheimer
25.08.19, 23:26
Forum: Augenheilkunde
Thema: Bildschirmbrille nötig?
Antworten: 22
Zugriffe: 373

Re: Bildschirmbrille nötig?

Ich habe mir jetzt einfach mal eine einfache, sehr günstige Fernsichtbrille machen lassen, . Warum? :shock: Wir haben doch nun beide prophezeit, dass diese nix bringt! Ist das am Ende Fensterglas? Denn eigentlich müssten meine Sph +0,25 doch meine Cyl -0,25 aufheben, oder? Ja, aber nur in dem Merid...
von Barnie Geröllheimer
12.08.19, 20:42
Forum: Augenheilkunde
Thema: Bildschirmbrille nötig?
Antworten: 22
Zugriffe: 373

Re: Bildschirmbrille nötig?

Hallo Roberta, ich kann mich leider immer nur abends melden. Bin Mitte 40. Auf dem Pass steht: F L/R +0,25 N R/L Add +0,5 Zylinder -0,25 Da ist eine Gleitsichtbrille völliger Unsinn. Meines Wissens gibt es Gleiter mit solchen schwachen Additionen überhaupt nicht am Markt. Bildschirm, so mein Eindruc...
von Barnie Geröllheimer
11.08.19, 17:24
Forum: Augenheilkunde
Thema: Bildschirmbrille nötig?
Antworten: 22
Zugriffe: 373

Re: Bildschirmbrille nötig?

Hallo Roberta, was heißt ..alterssichtig mit + 0,75 dpt und habe einen Zyl von -0,25 ? Ist das der Nah zusatz oder die absolute Stärke? Leider verraten Sie uns Ihr Alter nicht. Wie Sie schon bemerkt haben, entfernen sich altersbedingt die Bereiche, die Ihre natürliche Augenlinse noch scharfstellen k...
von Barnie Geröllheimer
26.05.19, 21:55
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Brief an Ihren Bundestagsabgeordneten ...
Antworten: 5
Zugriffe: 1038

Re: Brief an Ihren Bundestagsabgeordneten ...

Apropos. Ich war gestern bei "meinem" Augenarzt. Der stellte mir seinen jungen Nachfolger vor mit den Worten: "Ich habe ihn gefunden. Behandeln Sie ihn gut. Er ist Gold wert und er weiß das." :wink: Ja, genau solche Ärzte braucht das Land und das Volk! :evil: Hab einen ehemaligen Berufskollegen, de...
von Barnie Geröllheimer
23.05.19, 12:37
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Brechreiz bei Anstrengung
Antworten: 7
Zugriffe: 954

Re: Brechreiz bei Anstrengung

Solche Brechreizattacken habe ich nach Anstrengungen auch. Diagnose bei mir: Angina pectoris.
Bin Laie und evtl. schmunzeln einige hier wg. meines Ratschlages, aber ich würde bei meiner Tochter mal die Herzkranzgefäße überprüfen lassen.
von Barnie Geröllheimer
05.04.19, 19:10
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: TVSG
Antworten: 28
Zugriffe: 5637

Re: TVSG

Nun ja, was wollen uns diese Worte sagen? Auch der altruistischste Arzt hätte die Parkplätze wohl nicht belebt. Heut morgen hätte ich 4 Hände gebraucht, heut nachmittag..: Toteste Hose! Im Gelenkbus mit 72 Sitzplätzen heut abend war ich der einzige Fahrgast (16 Haltestellen). Das Phänomen tritt also...
von Barnie Geröllheimer
20.03.19, 16:47
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4400

Re: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?

... und wovon träumen sie nachts, Barnie ? Tatsache ist ja auch, dass so ein Arzt, einfach dafür dass er da ist, bereits einen Riesenhaufen Geld ausgegeben hat, n i c h t für W a r e, deren Verfall ja doch ganz ordentlich eingepreist ist, sondern für eine personelle, sanitäre, logistische, technisc...
von Barnie Geröllheimer
15.03.19, 13:44
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: TVSG
Antworten: 28
Zugriffe: 5637

Re: TVSG

Aber wieder einmal wird der Patient als Geisel vereinnahmt. Mit diesem Satz zeigen Sie Ihr Unverständnis der Sache und versuchen emotionalen Druck aufzubauen. Dieser Satz ist völlig nichtssagend und passte auch unter die Erklärung: Ich bin eher für Zwerge als für Riesen. Unsere Praxis bietet aktuel...
von Barnie Geröllheimer
15.03.19, 07:26
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4400

Re: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?

Heutzutage gibts schon Geld, wenn "wo wer" überhaupt schon mal vorhanden ist. Da ist noch längst keine "vernünftige" Arbeit abgeliefert. Die letzte Pfeife, der unverschämteste Lackaffe hat die Wartezimmer voll. Das gibt es m.E in keiner anderen Branche. Und es gibt meist keine Möglichkeiten, diesen ...
von Barnie Geröllheimer
15.03.19, 07:07
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: TVSG
Antworten: 28
Zugriffe: 5637

Re: TVSG

Das sind genau die Reaktionen, die mir verbieten, mich auf die Seite der Ärzte zu schlagen, für die ich ja doch weitgehend Verständnis aufbringen könnte. Aber wieder einmal wird der Patient als Geisel vereinnahmt. So wird das nix mit einem Zusammenhalt und Schulterschluss Arzt/Patient. Wer, wie durc...
von Barnie Geröllheimer
21.02.19, 07:17
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: PwC: Das Vertrauen in das Gesundheitssystem nimmt ab
Antworten: 6
Zugriffe: 1138

Re: PwC: Das Vertrauen in das Gesundheitssystem nimmt ab

Hinter diese Studienergebnisse würde ich aber mehrere dicke, fette Fragezeichen setzen. Überhaupt von einer "repräsentativen Umfrage" angesichts von nur 1000 befragten Personen zu sprechen und keine genauen Angaben zu den Fragestellungen zu machen, ist sehr gewagt. Wenn z.B. angeblich 2/3 aller Bürg...
von Barnie Geröllheimer
14.02.19, 07:46
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4400

Re: Es waren am End "linke" Parteien, timmiezwoo,

..es werde gesundheitsmäßig alles billiger und sowieso besser, wenn man alle im Gesundheitswesen geleistete Arbeit bloß endlich "den Gesetzen des Marktes" unterwürfe. Die Gesetze des Marktes sind die schlechtesten nicht. Wenn natürlich Standards fehlen und es um die gerechte Bewertung von Leistunge...
von Barnie Geröllheimer
23.01.19, 15:35
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Spähnchen am Ende ?
Antworten: 7
Zugriffe: 1206

Re: Spähnchen am Ende ?

Im Übrigen: eben haben die Ärzte alle ihre Patienten unterschreiben lassen müssen, dass sie ihre Daten DSGVO-konform händeln. Mit wieviel ansonsten vollkommen nutzlosem Bürokratenmist soll man die Ärzte denn n o c h überziehen ? Bin da 100%ig Ihrer Meinung. Wen' s tröstet: Den Optikerkollegen, die ...
von Barnie Geröllheimer
20.01.19, 07:43
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Telematikinfrastruktur, Zwangsanbindung
Antworten: 62
Zugriffe: 10944

Re: Telematikinfrastruktur, Zwangsanbindung

...aber eine bildscharfe Kamera hat er m.W. nicht Das ist ja genau der Knackpunkt! Weiß man wirklich, was man durch die Benützung solcher Geräte von sich preisgibt? Ist der RFID-Chip am Päckchen beim Paketversender wirklich nur eine Logistikhilfe? Oder wird hier festgehalten, dass der Geröllheimer ...
von Barnie Geröllheimer
19.01.19, 18:03
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Telematikinfrastruktur, Zwangsanbindung
Antworten: 62
Zugriffe: 10944

Re: Telematikinfrastruktur, Zwangsanbindung

Leider habe ich das Gefühl auch die Patienten sind nicht richtig sensibilisiert. Die einen sind ahnungslos bzw. ignorant, die anderen sind desillusioniert. Zu letzteren gehöre ich inzwischen. In Zeiten, in denen man die Volksvertreter nicht dazu bewegen kann, die Industrie zur Entfernung von RFID-C...