Die Suche ergab 399 Treffer

von fa7x110
16.01.14, 14:36
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Fallbeispiel: "Z.n. Krampfanfall"
Antworten: 22
Zugriffe: 25598

Re: Fallbeispiel: "Z.n. Krampfanfall"

Sorry dachte das 12 Kanal waere gemacht. Mein Fehler, vor Amiodarongabe wuerde ich immer ein 12 Kanal machen.
Was sagt es den? Immer noch VT oder sind wir doch eher SVT?
Bei dem Blutdruck und der Frequenz denke ich ausser Strom (Amiodaron brachte ja nix) gibt es wenig zu versuchen.
von fa7x110
13.01.14, 14:56
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Fallbeispiel: "Z.n. Krampfanfall"
Antworten: 22
Zugriffe: 25598

Re: Fallbeispiel: "Z.n. Krampfanfall"

Kurze Analgosedierung und cardioversion. Denke eine Vollnarkose wuerde haemodynamisch ganz schoen zu knabbern geben. Dazu noch etwas Volumen 250ml-500ml um den RR constant zu halten.
von fa7x110
24.04.13, 13:04
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Frage zur Schocklagerung
Antworten: 10
Zugriffe: 12871

Re: Frage zur Schocklagerung

Ich mache das nach klinischer Praesentation und klinischem Verlauf, in meiner Praxis gibt es kein immer und kein nie.
von fa7x110
24.04.13, 13:01
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Asthmanotfall und Beatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 14698

Re: Asthmanotfall und Beatmung

Die Aussage war "sicher" und nicht das sie "wuenschenswert" sei. Du hast ihm sofort mangelnden Sachverstand vorgeworfen. Fuer eine klarstellende Differenzierung etwas unpassend Sascha, oder?
von fa7x110
24.04.13, 12:10
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Asthmanotfall und Beatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 14698

Re: Asthmanotfall und Beatmung

Wenn der Notarzt vor Ort Kenntnis über schon bestehende Komplikationen hat, ist eine Intubation eine sichere Atemwegs Sicherung. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wirklich Ahnung von Beatmungsphysiologie bei COPD Patienten haben? Eine kontrollierte Beatmung, egal ob druck-oder volumencontrolled ist ...
von fa7x110
24.04.13, 12:07
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Frage zur Schocklagerung
Antworten: 10
Zugriffe: 12871

Re: Frage zur Schocklagerung

Wenn wir hier ueber die kurzzeitige Lagerung sprechen gibt es kaum Gruende dagegen. Bis zur Gabe von Volumen oder Medikamenten ueberbruecke ich sehr gerne mit Lagerung.
von fa7x110
19.04.13, 13:12
Forum: Ausbildung
Thema: Auslandsjahr? möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 14188

Re: Auslandsjahr? möglich?

Zunächst muss die Ausbildungsstätte als Lehrrettungswache anerkannt sein. Dies ist zwar auch für Wachen ausserhalb Deutschlands (theoretisch) möglich, faktisch kenne ich nur 3 dt. Lehrrettungswachen im Ausland, keine davon ausserhalb Europas.. Welche drei sind das? Finde ich ja interesant das man s...
von fa7x110
13.02.13, 11:30
Forum: Ausbildung
Thema: Abschlussgespräch?!
Antworten: 3
Zugriffe: 12198

Re: Abschlussgespräch?!

Abschlussgespraech ist nach wie vor Noetig.
von fa7x110
14.11.12, 14:11
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Apoplex mit Krampfanfall (fokal) ?
Antworten: 5
Zugriffe: 6631

Re: Apoplex mit Krampfanfall (fokal) ?

Hallo N

in deiner Liste der Vorerkrankungen nennst du 'generalisierter Krampfanfall'. War dies ein einmal Geschehen, oder war/ist die Patienting als Epileptikerin diagnostiziert?
Ohne eine solche Diagnose ist der Verzicht auf eine Bildgebung ueberraschend. Das Alter der Patientin?
von fa7x110
04.10.12, 12:47
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Schlaganfall - Warten auf den RD
Antworten: 6
Zugriffe: 6352

Re: Schlaganfall - Warten auf den RD

Sauerstoff als Medikament kann schaedlich sein bei einem Schlaganfall wenn der Patient keine hypoxaemie hat und die daraus resultierende hyperoxaemie zu einer Verschlimmerung der Problematik fuehrt.
Notruf, Betreueung und warten.
von fa7x110
02.09.12, 02:15
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Diagnostikleuchte
Antworten: 16
Zugriffe: 32448

Re: Diagnostikleuchte

Das meinte ich ja Ani, nur wenn man in beide Augen zur gleichen Zeit leuchtet, wird es schwer mit der Beurteilung der contralateralen Konstriktion oder? Ausser das sie wunderbar klappt und beide Pupillen 1mm sind ^^.
von fa7x110
01.09.12, 05:37
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Diagnostikleuchte
Antworten: 16
Zugriffe: 32448

Re: Diagnostikleuchte

Ist sie zu stark, bist du zu schwach.

Man muss halt nur aufpassen das man das Licht nur in ein Auge zur Zeit leuchtet, sonst ist es doch egal. Ist ja kein Laser Pointer.
von fa7x110
25.05.12, 14:35
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Methoxyflurane
Antworten: 15
Zugriffe: 13945

Re: Methoxyflurane

Unsere EMTs benutzen N2O/O2 als Analgetikum da sie keinen Zugang zu IV Medikamenten haben. Wenn der Patient in der Lage ist es vernünftig zu inhalieren hat es einen geringen Effekt auf dem Niveau von IV Paracetamol. All zu oft wird es allerdings aufgrund von Stress, Schwäche oder Übelkeit nicht rich...
von fa7x110
22.02.12, 11:01
Forum: Ausbildung
Thema: Erst Rettungsassistent dann Medizinstudium und danach Arzt?
Antworten: 6
Zugriffe: 19096

Re: Erst Rettungsassistent dann Medizinstudium und danach Ar

Hallo Deady der Pflegeberuf ist ein wensentlich besser etablierter Beruf und hat diverse Weiterbildungsmöglichkeiten, dies ist im Rettungsdienst nicht gegeben. Ebenso ist die Bezahlung in der Pflege durchgehend besser als im RD. Je nachdem in welche Spezialisierung es dich als Arzt später zieht, gib...
von fa7x110
21.02.12, 15:21
Forum: Ausbildung
Thema: Erst Rettungsassistent dann Medizinstudium und danach Arzt?
Antworten: 6
Zugriffe: 19096

Re: Erst Rettungsassistent dann Medizinstudium und danach Ar

Hallo Deady Es ist immer sinnvoll etwas produktives zu tun wärend du auf einen Studienplatz wartest. Mit einem 2er Schnitt werden es ein paar mehr Jahre werden. Ob du in Richtign Heilberufe gehst, RA/Pflege Physio etc liegt an deinen interessen. Wie dem auch sei, eine Ausbildung in der Tasche zu hab...