Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
Aktuelle Zeit: 18.11.17, 01:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
BeitragVerfasst: 05.07.11, 09:34 
Offline
noch neu hier

Registriert: 05.07.11, 08:53
Beiträge: 2
Hallo,
ich möchte gerne wissen, was KZZ in der Gyn. für eine Abkürzung darstellt.

Nach meiner Ausschabung (fraktionierte Abrasio u. Hysteroskopie) wurde mir leider nichts erklärt, meiner Hausärztin war die Abkürzung unbekannt und Googeln führte zu keinem Ergebnis.
Ich tippe es hier in der Reihenfolge so ein, wie es in meinem meinem Ausschabungsbefund steht:

Narkoseuntersuchung:
Uterus gut mannfaustgroß, anteflektiert, mobil, Adnexgebiete palpatorisch frei
KZZ:
schlecht

Sondenlänge.
12 cm
Bei der Hysteroskopie wurde das Cavum uteri durch intramurale Myome eingedellt.
Intracavitär kein Myom und kein Polyp, atrophische Schleimhaut. Ostien an typischer Stelle.


Freundliche Grüße von Thea2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
BeitragVerfasst: 05.07.11, 14:41 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11015
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
trotz jahrzehntelanger Erfahrung ist mir diese Abkürzung nicht geläufig. Sie dürfte also auch nicht üblich sein. Fragen Sie einfach den Operateur nach der Bedeutung. Würde mich auch interessieren.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
BeitragVerfasst: 06.07.11, 09:00 
Offline
noch neu hier

Registriert: 05.07.11, 08:53
Beiträge: 2
Sehr geehrter Herr Dr. Fischer,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Antwort.

Es ist für mich als Patientin gar nicht so einfach, den Operateur zu befragen.
Der Eingriff fand ambulant in einer Klinik statt (bitte Essen und Trinken mitbringen nicht vergessen :roll: ), schon für die ausstehende Nachuntersuchung erhielt ich eine Rück-Überweisung zu einer niedergelassenen Gynäkologin.
(meine eigene ist erkrankt, sonst hätte sie sowohl den Eingriff als auch die Nachuntersuchung durchgeführt.)

Ich habe mir nun selbst Gedanken gemacht, wofür die Kürzel möglicherweise stehen könnten, was z.B. in der Gynäkologie mit dem Buchstaben Z anfängt.
Und da fiel mir ein: Zervix, Zervixkanal, Zustand, Zugang.
Vielleicht steht das K für Klinisch oder aber für Klimakterisch?

Dann könnte gemeint sein:
- Klinischer/Klimakterischer Zervixkanal-Zugang = schlecht
oder
- Klinischer/Klimakterischer Zervixkanal-Zustand = schlecht.

Ich weiß nur nicht, ob irgendwas davon Sinn ergibt?

Freundliche Grüße von Thea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
BeitragVerfasst: 06.07.11, 11:04 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11015
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
Ihre Recherchen helfen uns leider nicht viel weiter. Da der Eingriff ambulant gemacht wurde-wie bei mir früher in der Praxis- ist es viel leichter, den Operateur anzurufen als in einer großen Klinik. Der OP-Bericht ist unvollständig oder von Ihnen unvollständig wiedergegeben. Es fehlt eine detaillierte Beschreibung der nach der Hysteroskopie durchgeführten Abrasio von Zervix und Cavum uteri. Im Übrigen haben Sie eine insgesamt vergrößerte Gebärmutter ( Uterus). Die übliche Sondenlänge beträgt 8 cm.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
BeitragVerfasst: 14.10.17, 10:44 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.10.17, 10:39
Beiträge: 1
Es ist mir ja fast peinlich, dass ich das als Traumatologe recherchieren konnte... :mrgreen: :
KZZ steht für KugelZangenZug und beschreibt nur die Konsistenz während der Untersuchung. Das ist eigentlich nur bedeutsam, wenn es ggf. zu folgenden vaginalen Hysteroskopie kommen sollte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KZZ, Abrasiobefund, Dr. Fischer?
BeitragVerfasst: 14.10.17, 11:51 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11015
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
ist zwar schon 6 Jahre her, aber dennoch vielen Dank. Diese Deutung kann durchaus stimmen, man hakt ja grundsätzlich die Portio mit der Kugelzange an und bringt dann den Uterus in Streckstellung.
Vielen Dank.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!