Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - an die Blaulichtfahrer
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 02:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: an die Blaulichtfahrer
BeitragVerfasst: 15.05.09, 15:46 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.02.09, 23:24
Beiträge: 3242
Hallo,

kann es sein das es verschiedene "Tatütata" gibt? Die man evtl. umschalten kann? Ich wohne am Ortsrand in der Nähe einer Kreuzung und manchmal meine ich das das Signal umgeschaltet wird und dann höher/tiefer klingt? Kann das sein und wenn ja warum?

Viele Grüße Damiana


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.09, 16:39 
Offline
Account gesperrt

Registriert: 03.02.09, 12:24
Beiträge: 25
Guten Abend Damiana,

ja es gibt verschiedene Arten der Signalanlage. Also bei uns ist es so: Der Standartschalter für das Blaulicht und dann noch zwei Schalter für das Horn. Einmal das "normale" Stadt-Horn und dann einen Umschalter für das "Land-Horn".

Also so: http://www.youtube.com/watch?v=3BG37DxgHbU


Hoffe ich darf den Link hier einfügen :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.09, 17:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.01.07, 13:57
Beiträge: 364
Wohnort: Schwarzwald
Wobei dieses Martinshorn um einiges genialer ist.
http://www.youtube.com/watch?v=jrn6vJBnydg&feature=related


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.09, 20:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 15.07.07, 18:45
Beiträge: 262
Wohnort: Duisburg
Ein paar altgediente Kollegen können sogar den Anfang von "alle meine entchen" durch den wechsel spielen. Funktioniert meines Wissens nach aber nur bei e-hörnern und sollte auf das morgentliche testen in der Halle beschränkt bleiben...

_________________
Hier ist das Internet zu Ende. Bitte Alt+F4 drücken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.09, 20:12 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.02.09, 23:24
Beiträge: 3242
Hallo,

danke für die Antworten,
dachte doch dass sich meine Ohren nicht täuschen Stadt/Land passt ja zum Ortsrand und der Kreuzung.
Izzy hat geschrieben:
Ein paar altgediente Kollegen können sogar den Anfang von "alle meine entchen" durch den wechsel spielen. Funktioniert meines Wissens nach aber nur bei e-hörnern und sollte auf das morgentliche testen in der Halle beschränkt bleiben...
:lol: Spass am Beruf ist ja wichtig :wink:


Viele Grüße Damiana


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.09, 20:20 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 15.07.07, 18:45
Beiträge: 262
Wohnort: Duisburg
Naja, die Unterscheidung hat eigentlich damit zu tun das in der "Stadt" einstellung der Schall eher zur Seite rausgedrückt wird um Nebenstraßen erreichen zu können und bei der "Land" Schaltung das ganze nach vorne geschickt wird um weithin gut zu hören ist.

Letzten endes ist das aber schmuh, beide Arten werden in der Stadt genauso leicht gehört oder auch überhört. Ich bin immernoch ein großer Fan von Kompressor Hörnern da die sich auch gegen jede noch so laute rollende Disko durchsetzen und einem die Kreuzung praktisch schon mit Schalldruck freiräumen.

"Loud Pipes save lives" gillt nicht nur für Motorradfahrer...

_________________
Hier ist das Internet zu Ende. Bitte Alt+F4 drücken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.09, 21:18 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 25.01.06, 00:38
Beiträge: 131
Noch ein anderer Aspekt, den man Doppler-Effekt nennt. Die Höhe/Tiefe des Schalls hängt auch maßgeblich davon ab, ob Das Fahrzeug auf den Hörer zu kommt oder sich vom Hörer weg bewegt.

_________________
Jedes Ding ist Gift, allein die Dosis macht, das ein Ding kein Gift ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.09, 07:35 
Offline
Interessierter

Registriert: 14.04.08, 09:46
Beiträge: 6
Das Stadthorn ist hoch und kurz - Landhorn tief(er) und lang (beides Elektrohorn).

Das non plus ultra ist aber natürlich die Pressluft - oder auch Kompressorhorn). Die ist in der Hörbarkeit einfach unschlagbar.

Was ich mehr als schrecklich find ist das neuartige "elektronische Presslufthorn". So ein Quatsch. Hört man genauso schlecht wie das normale Elektro :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.09, 17:54 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.05.09, 10:36
Beiträge: 7
Ich muss ja gestehen , ich bin auch son kleiner E-Horn Fan;)

In der Stadt super zu gebrauchen. Gerne wirds halt so gemacht , dass das Pressluft an Kreuzungen dazu geschaltet wird.

Wir hatten manl ein NEF (vw t4) .Wenn dieses hinten dem RTW herfuhr und das pressluft anmachte , ohman , die guten Ohren;)

Ich hab mal von einem NEF gehört , welches das Horn letztenendes wechseln musste , weils angeblich zu laut war. (Kölner Raum glaub ich) Hat da noch wer von gehört?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!