Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Lehrbuchauswahl RettAss.
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 23:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lehrbuchauswahl RettAss.
BeitragVerfasst: 02.10.07, 16:35 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.10.07, 16:27
Beiträge: 3
Hallo Forum,

Ich bin exam. Krankenpfleger und beginne demnächst mit der Zusatzqualifikation als RettAss.
Meine Frage ist, welches Fachbuch für die Ausbildung am besten ist.

Ich kann mich zZt nicht entscheiden zwischen:
- LPN-SAN Reihe (Stumpf & Kossendey 2005)
- Rettungsdienst heute (Urban & Fischer 2007)
- Das NAW Buch (Urban & Fischer 2005)

Über das LPN-San habe ich schon die ein oder andere negative Bewertung gelesen, jedoch auch das es das Standardwerk der Ausbildung sei, das "Rettungsdienst heute" ist am aktuellsten, habe jedoch keinerlei Meinungen dazu gefunden.
Das "NAW-Buch" hat viele gute Rezensionen, ich bin mir allerdings nicht sicher ob es vom nicht-medizinischen her nicht evtl. an der Ausbildung zum RA vorbei geht (Einsatztaktik, Recht, etc.).

Ich hoffe der ein oder andere kann ein "Pro" und "Contra" zu den genannten Artikeln geben.

Schönen Dank schon mal!


Edit:
Danke fürs Verschieben, habs mir fast gedacht das es unter "Ausbildung" besser passt.

_________________
Zeit ist Hirn.


Zuletzt geändert von S.Kracht am 02.10.07, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.07, 16:41 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 16:01
Beiträge: 1343
Wohnort: Hansestadt Greifswald
Willkommen bei Rett-Med,

ich habe Ihre Anfrage mal ins Forum für Ausbildung verschoben. Ich bin mir sicher, dass Sie hier einige hilfreiche Tips erhalten können. Hier finden Sie auch eine Auswahl an Büchern, die Sie über unsere Partnerbuchhandlung erwerben können. Viel Spaß beim Stöbern.

Gruß,

_________________
Erik Eichhorn
Rett-Med
DMF-Moderator im Forum Rettungsdienst und präklinische Notfallmedizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.07, 16:42 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.02.06, 16:45
Beiträge: 277
An der Johanniter-Schule in Hannover war das LPN in der Tat die Lektüre der Wahl. Ich persönlich denke, dass das u.a. daran liegt, dass der Schulleiter einer der Autoren ist. :D

Was mir noch empfohlen wurde war das MKK - Mensch Körper Krankheit. Ich kenne aber den Wissensstand einer Examinierten nicht. Kann sein, dass darin für dich nichts neues steht.

"Taschenatlas Rettungsdienst" haben sich einige Mit-Azubis besorgt. Mir persönlich war das aber irgendwie zu komprimiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.07, 16:47 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.10.07, 16:27
Beiträge: 3
Anatomie, Physiologie und allg. Krankheitslehre brauche ich nicht, da kann ich auf vorhandene Literatur zurückgreifen, mir geht es um das speziell präklinische Wissen.

"Kitteltaschenbücher" wie der Leitfaden Rettungsdienst o.Ä. suche ich auch nicht, eher eine Meinung zu den drei genannten Schinken.

Herr Eichhorn:
Danke für den Link, der Medizinprodukte-Pass ist schon vorgemerkt.
Können Sie etwas zum LPN oder den anderen beiden sagen?

_________________
Zeit ist Hirn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.07, 16:54 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 16:01
Beiträge: 1343
Wohnort: Hansestadt Greifswald
Also ich mag den LPN nicht besonders. Vom Niveau her eher ein Buch für die RS-Ausbildung, das ein oder andere Kapitel ist einfach nicht wirklich ausreichend.

Die Reihe "Rettungsdienst" von Kühn, Luxem und Runggaldier kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Das "NAW-Buch" ist notfallmedizinisch hervorragend, in Einsatztaktik, Recht usw... muss man aber Abstriche machen.

Gruß,

_________________
Erik Eichhorn
Rett-Med
DMF-Moderator im Forum Rettungsdienst und präklinische Notfallmedizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.07, 17:05 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.10.07, 16:27
Beiträge: 3
Vielen Dank!


Sie sind mit der Meinung zum LPN anscheinend nicht allein also werd ich mich für "Rettungdienst heute" entscheiden.

_________________
Zeit ist Hirn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.07, 17:31 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 16:01
Beiträge: 1343
Wohnort: Hansestadt Greifswald
Ich habe es mal als Anregung genommen und das Buch unserer Bücherliste hinzugefügt.

_________________
Erik Eichhorn
Rett-Med
DMF-Moderator im Forum Rettungsdienst und präklinische Notfallmedizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.07, 22:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 06.12.06, 10:12
Beiträge: 123
Auch wenn ich nun leider etwas (zu) spät bin, möchte auch ich kurz meine Meinung kundtun, um anderen Buch-Suchern ein wenig zu helfen.

In meiner RA - Ausbildung wurde ich mit dem LPN vertraut gemacht. Dieser wurde uns damals naheglegt und man "musste" ihn dann schließlich auch kaufen.

Durch Kollegen auf der Rettungwache konnte ich dann nähere Einblicke in ein weiteres Werk ( Rettungsdienst - heute) erhaschen.

Wenn ich diese beiden Bücher nun vergleiche, empfehle ich Rettungsdienst - heute.
Grund: Ich finde, dass im LPN viele wichtige präklinische Erkrankungen, Maßnahmen zu knapp erläutert werden.
Im "Rettungsdienst - heute" ist z.b. die Frage nach dem "Warum gerade diese Maßnahme" oder "Warum mache ich das" besser und ausführlicher erklärt, wodurch, so geht es mir, es auch leichter zu lernen ist.

Das dritte Werk, das NAW - Buch, kenne ich leider garnicht :cry: .

Ich wünsche allen eine schöne gute Nacht.

_________________
Man hat nicht verloren, wenn man zu Boden geht...man hat erst verloren, wenn man nicht wieder aufsteht !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.08, 15:50 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 15.07.08, 16:40
Beiträge: 21
Wohnort: Delmenhorst
Hallo,

ich habe Die Unterhaltung zu den Büchern gelesen.

Ich habe vor im September den Rettungssanitäter-Grundlehrgang zu besuchen und habe mir das Buch Rettungsdienst - heute bestellt.

Scheint ja die richtige Wahl zu sein.

So, ich wünsche Euch noch einen guten Abend. Muss zum Rettungsschwimmen

_________________
Bin RH und muss noch die Praktika´s für den RS ableisten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.08, 13:54 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 15.07.08, 16:40
Beiträge: 21
Wohnort: Delmenhorst
Hallo,

manchmal könnte man meinen Bücher wachsen auf den Bäumen. Ich brauche für den RS-Grundlehrgang das Buch "Das Handbuch für Notfall- und Rettungssanitäter"!

Habe mir erst das Buch "Rettungsdienst heute" gekauft! Na ja, mal sehen was in diesem drin steht!

Hilfe mein Bücherregal ist bald voll!!!

Bin Rettungsschwimmerin und kein Bücherwurm

Grüße ins Netz

_________________
Bin RH und muss noch die Praktika´s für den RS ableisten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.08, 13:34 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 15.07.08, 16:40
Beiträge: 21
Wohnort: Delmenhorst
Hey Leute,

mein Bücherregal ist nun wirklich sehr voll. habe mir noch andere Bücher angeschafft.

Taschenatlas Rettungsdienst

_________________
Bin RH und muss noch die Praktika´s für den RS ableisten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.09, 11:51 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.05.09, 10:36
Beiträge: 7
ich finde für eine RS Ausbildung die LPN Reihe am besten.. Ich persönlich würde mir das Rettungsdienst Heute nicht für meinen RS kaufen. In diesem buch wird viel in die Tiefe gegangen... Darüber sollte man nachdenken , wenn man einen RA kurs macht...

Ansonsten Top Bücher... Dazu kann ich noch empfehlen:

Rettungsdienst pocket

Notfallmedikamente pocket

Die Rettungsdienst Prüfung ( wohl er was für RA´s)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.09, 17:13 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 15.07.08, 16:40
Beiträge: 21
Wohnort: Delmenhorst
was noch mehr Bücher. ich werde in ca. 8 bis 9 Wochen mit ca 40 Kartons einen Umzug starten. 10 Davon nur mit büchern. aus allen Richtungen wie Privat, Beruf usw bis hin zu Kochbüchern. was für eine Scheiße!!

_________________
Bin RH und muss noch die Praktika´s für den RS ableisten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.09, 12:55 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 17.08.05, 17:36
Beiträge: 496
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)
Hallo Zusammen,


da auch ich etwas spät dran bin, wende ich mich an die zukünftigen Buchsucher. Als exam. Krankenpfleger sind ja zahllose Bücher meist vorhanden. Im Bereich der speziellen Notfallmedizin kann ich nur das NAW-Buch empfehlen. U.U ist auch Thiemes Intensivpflege und Anästhesie hilfreich, gerade bei sich überlappenden Themen.

Für die Organisation und Einsatztaktik würde ich ein spezielles Buch empfehlen, kann hier aber keinen Tipp geben.


LG

Uwe

_________________
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.08.09, 08:46 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 17.08.05, 17:36
Beiträge: 496
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)
Moin Zusammen,


für die absoluten "Kracks" unter Euch habe ich noch ein neues Buch zu empfehlen:

Repetitorium Notfallmedizin,

erschienen im Springer-Verlag, bezahlbat und nur 393 Seiten stark. Macht Spaß zu lesen.

Grüße

Uwe

_________________
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!