Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Feuerwehr SAN Ausbildung
Aktuelle Zeit: 20.11.17, 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuerwehr SAN Ausbildung
BeitragVerfasst: 27.12.04, 16:20 
Hallo,
wir haben folgendes Problem. In unserem Ort (ländliches Gebiet, nächster RTW 12 km entfernt, nächster NA 15 km entfernt) verschlechtert sich unserer Meinung die Versorgung von Notfallpatienten zunehmend, besonders wenn es mehrere Verletzte gibt, dauert es mitunter bis zu 35 (!) Minuten, bis für alle Verletzten ein RD-Fahrzeug vor Ort ist, dies Problematik tritt durch die Sparmaßnahmen bereits bei 3-4 Verletzten auf! Auch hat die Qualität unserer Rot-Kreuz-Bereitschaft durch Mitgliedermangel deutlich abgenommen (stellt die SEG - vorrausgesetzt sie rückt überhaupt aus!). So hat im letzten Jahr unsere Nachbarwehr einen SAN Kurs für 15 ihrer Kameraden durchgeführt, welcher von einem Kameraden durchgeführt und zum Schluß durch einen Prüfer des DRK geprüft wurde. So waren alle Kameraden am Ende SAN Helfer. Bei uns wäre es so, dass die Ausbildung von einem RS und einem Krpfl durchgeführt wird, wir aber keine offizielle Prüfung ablegen können, da die beiden keine "Ausbilder nach den Richtlinien der Hiorgs" sind. Somit wären unsere SAN Helfer offiziell nicht mehr als jeder Bürger mit einem EH Kurs. Gibt es eine Möglichkeit, dem Kurs eine offizielle Note zu geben, damit die Teilnehmer am Ende zumindest etwas in den "Händen" halten? Mit dem Ausbilder unserer RK-Bereitschaft können wir wohl nicht rechnen, da wir von ihnen leider als Konkurrenz gesehen werden, obwohl die Bereitschaft überwiegend SAN Dienste macht und z.B. bei Verkehrsunfällen nicht ausrückt.
Mfg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.12.04, 16:26 
Hallo,
auch wir beabsichtigen in unserer Feuerwehr demnächst einen SAN Kurs durchzuführen. Wir haben auch keinen "offiziellen" Ausbilder, unserer ist normaler RS. Wir bemühen uns jedoch mit unserer RK-Bereitschaft zusammenzuarbeiten, so erhalten wir z.B. die Reanimationspuppe und verschiedene Ausbildungsunterlagen von der Bereitschaft. Mich würde auch interessieren, welche Kriterien erfüllt sein müssen um sich offiziell SAN Helfer nennen zu dürfen? Unser Ausbildung würde nach den Richtlinien des DRK durchgeführt und die Reanimation durch unseren Feuerwehrazt geprüft, welcher zugleich den Fachkundenachweis RD besitzt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.05, 19:19 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.12.04, 15:04
Beiträge: 4
Wohnort: Rhein-Main
Hallo Leutz!

Frage aus welcher Region kommt Ihr?
Bei uns im Lkr. gibt es nun schon seit 5-6 Jahren First Responder Gruppen bei den Feuerwehren. Diese rücken dann aus wenn ein RTW nicht innerhalb der vorgeschriebenen Ausrückzeit vor Ort sein kann. Vorteil Ortskenntnis und schnell Hilfe nicht nur bei Unfällen sondern auch bei Reanimationen etc.. Die Einsatzstatistik zeigt das die nunmehr 12 FR-Gruppen im Jahr 2003 über 210 Einsätze gefahren haben und bei 35 Reanimationen 19 Menschen gerettet (?) haben. Die Ausbildung erfolgt in zusammen Arbeit mit einer BF, RD und dem Kreisfeuerwehrarzt mit abschließender Prüfung (72 h).
Unsere FW richtet in 8 Wochen einen 36 h Kurs zum Einsatzsanitäter aus, dies geschieht in Zusammenarbeit mit einem RA und Feuerwehrausbilder EH.

Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!