Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Abnahme Halbautomat..
Aktuelle Zeit: 24.11.17, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abnahme Halbautomat..
BeitragVerfasst: 31.10.05, 14:09 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 31.10.05, 13:54
Beiträge: 169
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo Kollegen, mich würde interessieren, wie bei euch die jährliche Halbautomatenabnahme erfolgt. Bei uns geht das im Rahmen einer CPR mit eingespielten EKG-Bildern usw. Danach noch Fragen zum Halbautomat /bei uns CORPULS . Es gibt eine Punktesystem für den RA/RS,. Die Abnahme erfolgt durch den LNA des Landkreises.
MfG Glaxiina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.05, 14:45 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 06.07.05, 19:31
Beiträge: 475
Wohnort: England, Newcastle
Abnahme durch LNA
Durchspielen des megacodes, im Team mindestens zweimal mit alternierenden Positionen, dabei werden auch bei uns EKG-Bilder eingespielt auf die wir zu reagieren haben. Bewertung ist leider etwas fade, im Sinne von.. war gut.. und war leider nicht gut genug. Nicht sehr transparent.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.05, 16:12 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 01.02.05, 09:59
Beiträge: 35
Bei uns erfolgt jährlich eine Überprüfung durch den Kreisverbandsarzt theoretisch (schriftlich) und praktisch in den Maßnahmen nach NK.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.05, 17:34 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 02.03.05, 19:56
Beiträge: 258
Wohnort: Thüringen - nicht näher bezeichnet
Erfolgt bei uns durch den ÄLRD des Zweckverbandes, der auch LNA ist aller zwei Jahre im Rahmen der Nachschulungen zur Notkompetenz. Prüfung wird abgenommen gemeinsam mit einem zweiten NA der Internist ist und jährlich eine zweitägige Weiterbildung zum Thema EGK-Bilder und deren Behandlung auch mittels HAlbautomaten durchführt.
Bewertung eher verbal und ohne Punktesystem, aber auch hier sind schon Kollegen zur Wiederholungsprüfung antreten müssen.

asb-michel

_________________
Ich sah meinen Beruf als Berufung an und war stolz darauf, solange ich ihn ausüben konnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.05, 20:48 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.11.05, 19:02
Beiträge: 3
Hallo!!!!!!!!!!!

Bei uns ist die Rezertifikation für den Halbautomaten jedes halbe Jahr. Wir haben nur einen praktischen Teil. Wir bekommen als Team RA/RA einen Einsatzbefehl und müssen den abarbeiten. Meist ist es: " Person nicht ansprechbar. " Wir gehen soweit, dass bei uns sogar die Notkompetenz mit geprüft wird. Das bedeutet Zugang, Supra spritzen und Intubation bei einen toten Patienten (null Linie). Wir arbeiten bei uns mit einen AED. Dieses Teil ist dann in einer Prüfung Gerät verbunden welches EKG-Bilder rein spielt. Wenn das Fallbespiel ab gearbeitet ist, findet eine Auswertung statt und es werden Fehler besprochen oder Verbesserungstipp´s gegeben. In der Prüfung selbst, sitzt unserer LNA und ein Lehrrettungsassistent/in.

MFG Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.05, 20:56 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 02.03.05, 19:56
Beiträge: 258
Wohnort: Thüringen - nicht näher bezeichnet
bei uns ist das Thema Halbautomat kein Thema mehr.
Unser LNA erwartet, dass wir mit allen Geräten arbeiten können und ein diffi-pflichtiges EKG erkennen, dazu gibt es mehrere Kurse im Jahr und ich denke ich bin soweit fit, dass ich es kann.
asb-michel

_________________
Ich sah meinen Beruf als Berufung an und war stolz darauf, solange ich ihn ausüben konnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.05, 21:29 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.11.05, 19:02
Beiträge: 3
Ich denke der Halbautomat ist kein verkehrtes Gerät. Sicherlich ist allen Rettungsdienstmitarbeitern bei uns, der Umgang mit den LP10 auf den RTW und den LP12 auf den NEF bekannt. Ich würde mich wirklich Ohrpfeigen, wenn es bei uns jemanden geben würde der kein EKG Bild erkennt was Defi pflichtig ist. Um rechtliche Schritte zu vermeiden ist der Halbautomat genau richtig mit seiner Funktion der Sprachaufnahme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!