Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Hilfreiche Medien für Anfänger
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 25.09.11, 03:28 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.09.11, 03:14
Beiträge: 1
Hallo liebes MDF-Team,

meine Frage ist recht simpel: Kennen sie empfehlenswerte Medien, zum Einstieg in die Medizin?
Die Frage hört sich anfangs sehr simpel an, doch beachten sie bitte einige Fakten.
Ich bin erst 15 Jahre alt, in der achten Klasse und behresche nur minimale Grundlagen, in Biologie und Chemie.
Trotz alle dem bin ich durchaus bereit, viel Arbeit und engagement zu investieren, da es mein größter Traum ist eines Tages Chirurg zu werden. Wenn sie mir bezüglich auf die Vorbereitung auf meinen Wunschberuf Vorschläge, oder auch Einwände haben bitte ich sie um ihre Meinung.

vielen dank im Voraus.


mit freundlichen Grüßen,
Leo01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 25.09.11, 06:39 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.02.09, 23:24
Beiträge: 3242
Hallo,
Leo01 hat geschrieben:
Vorbereitung auf meinen Wunschberuf

Super Abi - heißt lernen lernen lernen auch wenns nicht so interessant/relevant ist (auch eine gute Vorbereitung auf das Studium ;-))
Klein(er) anfangen: Erste Hilfe Kurs, ggf. Mitarbeit im Schulsanitätsdienst/DRK

Viele Grüße Damiana


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 25.09.11, 08:30 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.03.09, 17:22
Beiträge: 516
Kann mich Damiana nur anschließen!
Dich jetzt die nächsten 4 Jahre neben der Schule mit medizinischen Themen zu beschäftigen, ist schön und gut, bringt bestimmt Hintergrundwissen, welches man im Studium später nicht unbedingt bekommt, nutzt aber leider nix, wenn das Abi nicht gut genug ist, um einen Studienplatz zu erhalten.

In diesem Semester hat man wohl einen Schnitt von 1,4 und besser gebraucht, um sicher einen Platz zu bekommen(mit TMS variiert das ganze natürlich).
Deshalb: Auf Nummer sicher gehen und sich den Arsch aufreißen. Kurse für die Oberstufe nicht so wählen, dass es fürs Studium nützt(also Bio, Chemie, Physik), sondern so, wie man sich die besten Noten erhofft!

Viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 14.02.12, 14:52 
Offline
Interessierter

Registriert: 14.02.12, 14:41
Beiträge: 6
Ich habe eine ähnliche Frage. Ich suche nach guter Einstiegsliteratur für meine beginnende Ausbildung (beim DRK, freiwillig) als Sanitäter. Habt ihr da vielleicht den ein oder anderen Tipp? Es geht um eine bekleidende Lektüre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 14.02.12, 16:26 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.03.09, 17:22
Beiträge: 516
Hallo,
bei uns gab es damals das Buch "LPN San". Das war ein recht oberflächlicher Überblick über die Notfallmedizin. Wenn man sich dann für ein Thema weitergehend interessiert, kann man Wikipedia bemühen.

Wenn Sie "bekleidende Lektüre" suchen, würde ich einfach eine Zeitung kaufen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 31.12.12, 16:52 
Offline
noch neu hier

Registriert: 31.12.12, 16:12
Beiträge: 2
Hallo,

Ich habe mir das Buch "Rettungsdienst RS / RH" von Luxem, Kühn und Runggaldier (Hrsg.) zugelegt.
Kostenpunkt ca. 40€
Verlag Elsevier - Urban & Fischer

Dieses Buch wird auch in unserer Rettungsdienstschule zum RH und RS Lehrgang mit ausgegeben.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 12.02.15, 16:34 
Offline
Interessierter

Registriert: 12.02.15, 16:14
Beiträge: 10
Einfach mal googlen! Scholar könnte hilfreich sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 31.01.16, 17:30 
Offline
noch neu hier

Registriert: 31.01.16, 17:25
Beiträge: 3
Ich kann das oben genannte Buch "Rettungsdienst RS / RH" empfehlen. Etwas teuer aber inhaltlich top!

_________________
"Man muss sich die Frage stellen, wie weit im Leistungssport das Wettrüsten gehen kann."
- Stanislaw Tillich
Pulsmessung im Sport


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfreiche Medien für Anfänger
BeitragVerfasst: 09.03.16, 20:24 
Offline
Interessierter

Registriert: 09.03.16, 20:20
Beiträge: 7
ich finde das sehr toll, dass du schon mit 15 deinen Traumberuf fixiert hast und dich jetzt schon weiterbilden möchtest.
Viel Glück auf deinem (langen) Weg zum Chirurgen! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!