Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Pillen gegen Drang nach Alkoholgenuss
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 10:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.12.15, 11:01 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.10.11, 14:44
Beiträge: 4
Hallo, ich habe gelesen, dass es Pillen gegen die Alkoholsucht gibt.
Stimmt dass, und wenn ja, helfen diese wirklich, dauerhaft vom Alkohol
loszukommen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.16, 11:46 
Offline
Interessierter

Registriert: 28.12.15, 12:00
Beiträge: 8
Soll das so ähnlich wie Nikotinpflaster wirken, die einem das Rauchen abgewöhnen sollen...ich bin bei sowas immer sehr skeptisch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.16, 14:52 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3230
Wohnort: Friesland
Es gibt Disulfiram, das den Abbau des Alkohols verhindert und durch Anreicherung einer Zwischenstufe zu erheblichen Unverträglichkeitsreaktionen (Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen etc) führt. Das kann einigen Alkoholikern bei der Entwöhnung helfen, ein Allheilmittel ist es aber mitnichten.
Die Zwischenstufe des Alkoholabbaus, Acetaldehyd, ist zudem giftig, so daß es bei der Behandlung mit Disulfiram immer wieder auch tödliche Zwischenfälle gibt. Daher wird es heute nur noch selten angewandt.

Darüber hinaus kann man beim akuten Alkoholentzug mit Medikamenten die Entzungserscheinungen mildern und ein Delirium tremens verhindern. Da diese Medikamente (z.B. Chlordiazepoxid oder Clomethiazol) ein sehr hohes Suchtpotential sowie das Risiko schwerer, z.T. tödlicher Nebenwirkungen haben, werden sie in der Regel nur während einer stationären Entgiftung eingesetzt und sehr schnell selbst reduziert und abgesetzt.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!