Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - chronisch alkoholkank mit extrem niedrigen Leberwerten
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.08.15, 09:14 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.08.15, 08:40
Beiträge: 1
ein Freund von uns, den wir seit Jahren kennen ist chronisch alkoholkrank. Er zeigt auch schon seit einiger Zeit Symptome, die der gesamte Bekanntenkreis kennt. Er kann nach reichlichem Alkoholgenuss für mehrere Minuten nicht mehr sprechen. Die Gesichtszüge entgleisen und nichts funktioniert mehr. Er trinkt jeden Tag und jeden Tag übermäßig. Gestern haben wir uns über Leberwerte unterhalten und ich habe scherzhaft gesagt, dass ich seine nicht haben möchte. Da ist er nach Hause gegangen und hat mir seine frischen Laborwerte mitgebracht. Die mir nun vorliegen. Er hat eine GOT von 32 (normal weniger als 50) eine GPT von 21 (normal weniger als 50) und eine Gamma PT von 28 (normal weniger als 60). Sein Arzt meint, er soll weiterleben wie bisher. Gibt es medizinische Wunder oder was stimmt hier nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.08.15, 14:59 
Offline
Interessierter

Registriert: 24.08.15, 10:50
Beiträge: 6
Ich denke einfach für deinen Freund wäre es gefährlicher seinen Konsum einzuschränken, als weiter zu machen (Ich kann zwar nicht sagen warum, dafür kenne ich mich mit Leber im Bezug auf Alkohol nicht genug aus, denke aber, dass der Arzt aus diesem Grund so entschieden hat)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.08.15, 16:26 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.12.06, 00:51
Beiträge: 3416
lennz__ hat geschrieben:
Ich denke einfach für deinen Freund wäre es gefährlicher seinen Konsum einzuschränken, als weiter zu machen (Ich kann zwar nicht sagen warum, dafür kenne ich mich mit Leber im Bezug auf Alkohol nicht genug aus, denke aber, dass der Arzt aus diesem Grund so entschieden hat)


wäre ja möglich dass der Arzt garnicht weiß was der so trinkt 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!