Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Angst vor Lebererkrankung
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 20:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Angst vor Lebererkrankung
BeitragVerfasst: 08.05.14, 19:05 
Offline
Interessierter

Registriert: 08.05.14, 18:50
Beiträge: 9
Seit ca. 1 Woche verspüre ich im rechten Oberbauch ein leichtes Druckgefühl, gleichzeit fühle ich mich müde.
Leberhautzeichen oder sonstige Veränderungen habe ich nicht festgestellt.
Eine Blutentnahme ergab folgende Werte:
Gerinnung:
Quick: 85 %
GGT 172
GOT 26
GPT 38
AP 53
Einen Harntest bzgl. Bilirubin und U-Bil habe ich selbst durchgeführt mit negativem Ergebnis
Bzgl. der Blutentnahme (Krankenhaus) wurde mir nur mitgeteilt: alles i.O.
Mache mir aber langsam doch Sorgen oder übertreibe ich und bilde mir die o.a. Symptome nur ein.
Alkohol habe ich übrigens immer getrunken (bin 38). Jedoch keine Unmengen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Lebererkrankung
BeitragVerfasst: 02.07.15, 10:53 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 02.07.15, 10:29
Beiträge: 29
Wenn Du Ängste hast, dann soltest du einen Arzt aufsuchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!