Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - THC im Urin
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 23:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: THC im Urin
BeitragVerfasst: 12.01.14, 16:20 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.01.14, 16:08
Beiträge: 3
Hallo liebe Community, ich pack dass jetzt hier rein weil ich zum Thema Drogen nichts gefunden habe. Hab ne dringende Frage. Im Internet findet man zu dem Thema zu viel und vllt ist hier jemand der wirklich Ahnung hat. Ich habe bis vor ca 3 Monaten regelmässig gekifft. Mal mehr mal weniger. Auch immer mal wiedet ne Woche Pause etc. Dann habe ich micj dazubentschieden zur Bundeswehr zu gehen und von heute auf morgen garnicht mehr gekifft. Bis zum 27.12. Da war ich dann beim Kumpel und habe 3-4 mal gezogen. Hab ich mivh am nächsten Tag richtig drueber geärgert. Und jetzt habe ich gestern wieder gekifft. So über den Abend verteilt insgesamt so einen ganzen Joint. Vllt etwas mehr. Jetzt ist meine Frage wie lange das THC oder die Abbauprodukte in meinem Urin nachgewiesen werden können. Bei der Bundeswehr machen die soweit ich weiss keinen Drogentest aber nehmen Urin und beibder analyse fällts dann eben auf. . Habe letzte Tage Post von der BW bekommem dass ich mich bis zur Musterung noch etwas gedulden soll wegen der vielen Bewerbungen. Ich eeuss aber nicht wie lange ich Zeit habe.
Kann mir da jemand helfen? Wie lange kann man es sehen? Ich ärgere mich grad so kaputt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 12.01.14, 17:44 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.12.06, 00:51
Beiträge: 3416
heir mal eine Tabelle mit den unterschiedlichen Drogen und deren Nachweisbarkeit in Blut oder auch Urin

http://www.anwalt-verkehrsrecht-berlin. ... rogen.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 13.01.14, 18:20 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.01.14, 16:08
Beiträge: 3
ist das ne verlässliche quelle? wenn ich das google steht auf jeder seite was anderes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 13.01.14, 19:22 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.12.06, 00:51
Beiträge: 3416
niggliu hat geschrieben:
ist das ne verlässliche quelle? wenn ich das google steht auf jeder seite was anderes



würde doch mal annehmen dass die Quelle zuverlässig ist, kanns ja mal deinen HA fragen der weiß das bestimmt.
Es steht nicht auf jeder Seite was anderes, es gibt nur Unterschiede in der Nachweisbarkeit ob man ständig oder nur gelegentlich konsumiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 14.01.14, 01:56 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.01.14, 16:08
Beiträge: 3
ja also 4 wochen hab ich mindestens noch. also brauch ich eig keine angst haben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 08.02.14, 17:22 
Offline
Interessierter

Registriert: 06.02.14, 12:08
Beiträge: 14
in 4 wochen ist das bestimmt weg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 27.02.14, 09:35 
Offline
Interessierter

Registriert: 06.02.14, 10:53
Beiträge: 8
Danke auch, dass du kein Problem bekommen wirst, sofern du tatsächlich konsequent mit dem Zeug aufgehört hast.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 05.04.14, 14:43 
Offline
Interessierter

Registriert: 05.04.14, 14:17
Beiträge: 8
Das hängt aber hauptsächlich davon ab, wie lange du vorher konsumiert hast.
Die sicherste Methode währe es, jetzt von einem Arzt geprüft zu werden, jedoch ist das in deiner Situation keine gute Idee :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: THC im Urin
BeitragVerfasst: 02.07.15, 10:54 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 02.07.15, 10:29
Beiträge: 29
Das kommt auch auf die körperliche Konstitution an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!