Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Trockener Alkoholiker und Schmerzmittel
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 08:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.08.13, 23:20 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 24.09.06, 19:37
Beiträge: 193
Hallo
Sorry,aber was ist bitte ein Co-Verhalten?
Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.13, 15:21 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 02.10.05, 07:21
Beiträge: 840
Wohnort: Lemgow Kreis Lüchow-Dannenberg
Liebe Meike 21,

dieses Verhalten verändert die Menschen im Umkreis eines Abhängigen und ist sehr komplex, um es so kurz zu beantworten.
Hilfreich wäre für dich vielleicht folgender Link:

http://www.alateen.de.

_________________
Mit freundlichem Gruß
Alida Prahm
Moderation Brennpunkt Alkohol


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.15, 11:00 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 02.07.15, 10:29
Beiträge: 29
Ich stimme der Vermutung zu...das die Leber schon sehr beschädigt sein wird...daher der Verzicht auf Tabletten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!