Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Peak Flow reduziert?
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Peak Flow reduziert?
BeitragVerfasst: 04.08.17, 08:21 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Hallo zusammen!

Ich bin 30 Jahre alt und männlich, gehe regelmäßig joggen und ins Fitnessstudio. Habe die letzten Tage eine Erkältung gehabt, die sich aber eher auf die unteren Atemwege ausgewirkt hat. Sehr festsitzender, tiefer Schleim. Ich habe gemerkt, dass beim schnellen Ein- und Ausatmen deutliche Atemgeräusche zu hören sind und ein Widerstand vorhanden ist. Also ab zum Hausarzt und mir wurden ein Maximum von ca. 500 an Peakflow attestiert. Nur ca. 80% der Leistung einer gesunden Lunge für meine körperlichen Verhältnisse. Und dann wurde ich mit einem Rezept für ein Asthmaspray entlassen.

An Allergien habe ich seit Jahren die Frühblüher immer gehabt von ca. Januar bis Mai. In dieser Zeit nehme ich Antihistaminika.

Diesen Widerstand beim Atmen habe ich die letzten Jahre hinweg immer mal wieder nach dem Sport bemerkt und hatte auch vor ca. 4-5 Jahren deswegen schon mal ein Asthmaspray vom Hausarzt verschrieben bekommen und dies half auch.

Gestern habe ich wieder ein Asthmaspray ausprobiert, allerdings ohne Wirkung. Es scheint wohl wirklich am festen Schleim zu liegen.

Hat jemand eine Idee was mein Problem sein könnte? Die Sache beängstigt mich wirklich langsam. Einen Termin beim Pulmologen werde ich natürlich machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!