Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Lungenfibrose nach Chemotherapie
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 14:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lungenfibrose nach Chemotherapie
BeitragVerfasst: 10.02.16, 15:33 
Offline
noch neu hier

Registriert: 10.02.16, 15:14
Beiträge: 1
Hallo zusammen!

Mein Mann liegt seit 16.01.2016 im künstlichen Koma an der Lungenmaschine. Diagnose:Lungenfibrose aufgrund seiner letztjährigen Chemotherapie.
Heute haben die Ärzte den Luftröhrenschnitt vorgenommen. Das Ganze hat sich deshalb so lange gezogen, da letzte Woche ein Darmdurchbruch operativ behoben werden musste. Das hat ihn sehr zurückgeworfen. Die "Kinder"Ecmo lief auf Hochtouren. Entzündung auf knapp 400, Leukos auf 400. Mittlerweile Entzündungswert auf 38 und Leukos auf 5000. Meine SchwiegeEmitter hat heute die Info bekommen, dass die Lunge verklebt sei (aber das ist ja so bei einer Fibrose) und er ohne Maschine gar nicht atmen könnte. Auch dass er künftig wohl ein Beatmunsgerät bräuchte. Die Ärztin hatte mir aber am Wochenende gesagt, dass er wohl wieder gesund würde ohne große Einschränkungen.
Jetzt bin ich vollkommen verunsichert und weiß nicht, was nun stimmt...
Ich muss dazu erwähnen, dass meine Schw.Mutter immer nur das Negative aus Gesagte filtert und alle um sie rum verrückt macht...
Für eine bißchen Aufklärung oder auch Betroffenenberichte würde ich mich freuen...
:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!