Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Zehenfußnagel fast ab
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 14:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zehenfußnagel fast ab
BeitragVerfasst: 15.08.10, 09:48 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.06.08, 15:57
Beiträge: 49
Guten Morgen,

Ich bräuchte dringend einen Rat. Mir ist vor ca. 4 Wochen der Zehennagel (groß) fast abgerissen. Der Arzt meinte, er könne als Schutz noch dran bleiben. Er würde von alleine abfallen.

Ich mache jeden Tag einen kleinen Schutzverband um den Zeh.

Heute morgen habe ich nach dem Duschen gesehen, daß der Verband etwas verschmiert war. Es kommt seitlich etwas dunkle braune Flüssigkeit raus.

Was soll ich tun???

mfg
Tante


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.10, 10:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 09.06.08, 09:46
Beiträge: 968
Guten Tag Tante,

gehen Sie zum Arzt.
Aus der Entfernung kann man das nicht beurteilen.


Mit freundlichen Grüßen,

_________________
der Matze,
(dieser Benutzer ist nicht mehr im DMF aktiv)

Info: Koma und Aufwachen auf der Intensivstation


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.10, 18:58 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.06.08, 15:57
Beiträge: 49
Hallo matze,

dankeschön für deine Antwort. Wenn ich nicht so viel Angst hätte.............

Liebe Grüße
Tante


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.10, 19:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 09.06.08, 09:46
Beiträge: 968
Guten Abend Tante,

im besten Fall ist es lediglich Wundsekret und / oder etwas altes Blut.
Im schlechteren Fall ist es entzündet und bedarf einer adäquaten Therapie.

So oder so: Aus der Entfernung wird man das weder beurteilen noch therapieren können, dazu muss ein Arzt vor Ort drauf schauen.

Überwinden Sie Ihre Angst und lassen Sie es zeitnah abklären.


Mit freundlichen Grüßen,

_________________
der Matze,
(dieser Benutzer ist nicht mehr im DMF aktiv)

Info: Koma und Aufwachen auf der Intensivstation


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.10, 06:16 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.06.08, 15:57
Beiträge: 49
Guten Morgen Matze,

Danke nochmals für deine Antwort. Ich nehme für mich der beste Fall an. Ich habe gestern dick mit Wund und Heilsalbe den Fußzeh rundherum eingecremt. Heute Morgen sieht er besser aus. Es nässt auch nix mehr. Ich war doch schon 3x beim Arzt wegen dem Zeh. Habe die Angst auf die Seite gelegt und kam klattschnass heim. :oops:

Ich schaue mir den heutigen Tag noch mit an und wenn es irgendwie komisch wird dann gehe ich zum Doc.

Einen schönen Tag wünscht
die Tante


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!