Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Tipp um die Schmerzen auch ohne Spritze zu unterdrücken
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 11:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.04.09, 20:08 
Offline
Interessierter

Registriert: 08.04.09, 19:44
Beiträge: 16
Hallo meine Lieben! :)

Bin neu hier im Forum, mein Spitzname ist Harry und bin 15 Jahre alt. Ich interessiere mich schon etwas länger für Medizin und lese einiges darüber.
Gehe zur Zeit auf eine Realschule und will mich dann weiterbilden in diesem Beruf, da ich gerne anderen helfe und es mich interessiert, wie der Körper normal, unter Bestimmten Anforderungen oder Medikamenten reagiert.

Es ist immer wieder aufs neue faszinierend und es ist auch vieles logisch.

Ich habe mich hier schon etwas eingelesen und mir ist aufgefallen, dass hier viele mit Sie angeredet werden, das können wir gerne so machen, aber ich würde es persönlicher finden, wenn wir uns duzen.

Schließlich steht ein Forum / eine Community ja für freundiche Leute, die sich gerne untereinander austauschen und beraten. Und ich finde, da sollte auch eine gewisse Nähe bestehen :)

Ja, das sind eigentlich mal ein paar Punkte, die mir gerade eingefallen sind. Wenn ihr noch Fragen über mich habt, dann stellt sie ruhig.

Zum Thema:
Was mir immer unheimlich hilft wenn ich keine Spritze beim Zahnartz will, aber trotzdem Schmerzen habe, weil er mal bohren muss, dann denke ich mir immer folgendes:

Ich bringe mich in eine ruhige Lage, erstmal an nichts denken - alle Sorgen der Welt vergessen. Dann langsam von 10 auf 0 runterzählen und bei jeder Zahl entspannter und "verträumter" (sage ich jetzt mal) werden.

Dann sage ich mir vor: Ich gehe gerade im Park spazieren und mein Kiefer ist zur Zeit nicht erreichbar. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht an meinen Kiefer, er wird sich später darum kümmern *grins*
Dann stelle ich mir intensiv vor, wie ich im Park spazieren gehe, dabei blende ich alles andere (Geräusche vom Zahnarzt, andere Gedanken, etc.) vollständig aus.

Das mag lustig klingen, aber das hat schon einigen geholfen. Man kann sein Gehirn mit vielen Sachen überlisten. Das ist eine Möglichkeit davon.

Probiert es einfach aus! Evt. hilft es euch ja.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.12, 11:21 
Offline
Interessierter

Registriert: 27.09.12, 10:09
Beiträge: 9
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, habe ich dazu einen tollen Hinweis:
http://www.psychologe.de/ratgeber/gesun ... hmerzen/18

Das zeigt auch gut, wie Schmerzen über die Psyche beeinflusst werden kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.10.17, 08:59 
Offline
Interessierter

Registriert: 16.10.17, 08:36
Beiträge: 7
Schöner Tipp das werde ich mal ausprobieren! Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!