Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Patientenverfügung
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 05:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Patientenverfügung
BeitragVerfasst: 03.06.17, 05:02 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 28.10.16, 10:42
Beiträge: 30
Ich habe auch eine Frage zur Patientenverfügung. Eigentlich sollte sie schon lange fertig sein. Aber immer wieder habe ich Zweifel, weil ich anscheinend der/die Einzige bin, der sich nicht "abschalten" lassen will.
Wie oft kommt das vor?

Ich hatte jetzt von einer Patientin gelesen, die einen Reitunfall hatte. Sie hat durch den Sturz Hirnblutungen gehabt und lag im Koma. Die Prognose der Ärzte war schlecht. Jetzt ist sie wieder wach. Allerdings hat sie Probleme mit dem Gedächtnis (das ist nicht die Folge des Komas, sondern der schweren Hirnblutungen).
Es gibt ja 1000 Möglichkeiten, was passieren kann. Diejenige wäre vielleicht abgeschalten worden, weil die Prognose laut Ärzte ja schlecht ist (bleibt ein Pflegefall). Aber sich nur wegen der Gedächtnisleistung "abschalten" lassen? Sonst mach sie auf mich einen guten Eindruck.

Vielleicht sieht man in solchen Situationen alles gleich zu schwarz und Kosten stehen ja auch dahinter. Frei nach dem Motto: Lange sterben kostet Budget. Ich betrachte das sehr kritisch. Wenn ich mich bei schwerer Krankheit abschalten lasse, bin ich ein paar Tage o. vielleicht Wochen eher tot. Bleiben lebenserhaltene Maßnahmen und ich sterbe dann ein paar Tage oder Wochen später ist das Endresultat das gleiche. Nur die Kosten wurden minimiert. Aber meine Familie hat die Chance mich zu verabschieden (hat die Zeit dafür). Dann muss nicht gleich sofort gehandelt werden.

Und derjenige, der einen abschalten lassen soll: An den denke ich auch. Damit muss man erstmal klar kommen, dass man derjenige ist, der zwar evtl. den Willen durchgesetzt hat, aber das kann auch nicht jeder psychisch verkraften (weil man vielleicht eine andere Meinung hat).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!