Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Sollte ich zum Arzt?
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sollte ich zum Arzt?
BeitragVerfasst: 03.01.12, 20:10 
Offline
noch neu hier

Registriert: 03.01.12, 19:48
Beiträge: 1
Hallo,

also ich weiß nicht ob das hier ein Forum ist, wo man das Fragen kann, aber hab kein anderes gefunden:

Allgemein wurde ich erzogen nicht zum Arzt zu gehen. Gefahr ist mir vll. nicht erkennbar durch Unsicherheit.

Zum Problem:

Hatte gestern um 16 Uhr Probleme mit meinem linken Auge.
Ich konnte das was ich gelesen habe nicht richtig erkennen, wie als würde man länger ins Licht schauen und dann was lesen wollen. Allgemein hatte ich auch ein komisches Sehgefühl.
Hat mich nicht weiter beschäftigt.

1 std später bekam ich Kopfschmerzen die sehr stark waren und den Abend lang anhielten. Besorgte mich auch nicht, passiert. (hab 500er Kopfschmerztablette genommen, half kein Stück, nach 1 std nahm ich noch eine, dann ging es bis zum Abend).

Kurz nach den Anfang der Kopfschmerzen bekam ich in der linken Hand in den Fingerspitzen ein Taubheitsgefühl was stärker würde und meine Hand dann überzog.
Kurz darauf war meine linke Gesichtshälfte leicht taub. Nach kurzer Zeit verschwand die Taubheit.
Den Abend war mir noch komisch und mir war leicht übel sowie komisches Gefühl auch Schlappheitsgefühl.

Heute war bisher alles okay, Kopfschmerzen weg.
Aber komischerweise ist mir komisch in der Orientierung.
Schräglagen fühlt sich komisch an und beim Laufen ist mir ein leichtes Gefühl aufgekommen wie als wäre man angetrunken, leichtes drehgefühl.

Sollte ich zum Arzt gehen? Was könnte es sein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sollte ich zum Arzt?
BeitragVerfasst: 04.01.12, 07:48 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 28.04.08, 13:13
Beiträge: 1472
Das ist definitiv ein sehr guter Grund, zum Arzt zu gehen und die Problematik sorgfältig abklären zu lassen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sollte ich zum Arzt?
BeitragVerfasst: 05.01.12, 20:46 
Offline
Interessierter

Registriert: 28.10.11, 11:28
Beiträge: 9
Hallo!
Warst du bereits beim Arzt ? Wenn nicht, dann ab dafür ;-)

Natürlich kann man hier keine genauen Auskünfte erwarten.
Deine Äußeren deuten jedoch auf eine Minderdurchblutung von Gefäßen im Gehirn hin.
Eine sogenannte Transitorische ischämische Attacke.

Also lass dich mal genau untersuchen und auch mal ein CT machen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sollte ich zum Arzt?
BeitragVerfasst: 22.04.13, 23:03 
Offline
Interessierter

Registriert: 22.04.13, 22:18
Beiträge: 11
Grundsätzlich gehören unklare Schmerzen oder sonstige unklaren Beschwerden immer zu einem Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sollte ich zum Arzt?
BeitragVerfasst: 23.04.13, 06:13 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 21.03.05, 11:49
Beiträge: 395
Wohnort: in Sachsen-Anhalt
Bei mir fängt Migräne mit Sehstörungen an.

Ich rate, zum Arzt zu gehen. Es muss nicht peinlich sein, wenn du mal einen Arzt aufsuchst.
Hausarzt, Augenarzt, Neurologe (wegen der Gesichtsnerven).

_________________
-Nutze das Leben ständig-du bist länger tot als lebendig.-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!