Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Einführung in den HL7-Standard Krefeld, Dresden und Berlin
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 09:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.01.06, 09:39 
Offline
Administrator

Registriert: 15.09.04, 09:49
Beiträge: 7270
Wohnort: Bad Nauheim
Die wachsende Zahl von Projekten im Zusammenhang mit der Einführung der
elektronischen Gesundheitskarte und des elektronischen Heilberufsausweises,
aber auch im Bereich der integrierten Versorgung erfordert zunehmend
Kenntnisse der gängigen Kommunikationsstandards.

Aufgrund dieses wachsenden Bedarfs bietet die Ringholm GmbH in
Zusammenarbeit mit der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH im
kommenden Jahr mehrere Seminare zum HL7 Standard an, und zwar:

26. - 27. Januar 2006 in Krefeld: Einführung in HL7 Version 3 (es sind noch
wenige Plätz frei)
3. - 4. Juli 2006 in Dresden: Einführung in HL7 Version 2.x
5. - 6. Juli 2006 in Dresden: Einführung in HL7 Version 3
17. - 18. Oktober 2006 in Berlin: Einführung in HL7 Version 3
19. - 20. Oktober 2006 in Berlin: Einführung in HL7 Version 2.x

HL7 Version 2.x ist ein weltweit verbreiteter Standard, der sich auch in
Deutschland für die Kommunikation im klinischen Bereich durchgesetzt hat. Er
wird aktuell von der Software-Industrie für die Systemintegration
vornehmlich innerhalb von Krankenhäusern genutzt.

Dem XML-basierten Nachrichtenstandard HL7 Version 3 gehört die Zukunft. HL7
Version 3 stellt die Basis für Sciphox-Spezifikationen und klinische
Dokumente wie beispielsweise das elektronische Rezept dar. Damit bietet
dieser Standard eine wichtige technische Grundlage für eine integrierte
Versorgung wie zum Beispiel der Arztbrief, der von der VHitG-Initiative
spezifiziert wurde.

Beide Seminare richten sich an IT-Verantwortliche aus Krankenhäusern und
Kliniken, Verwaltungsleiter, Software-Entwickler, Analysten und Berater im
Gesundheitssektor. Da die Seminare nicht aufeinander aufbauen, können sie
unabhängig voneinander besucht werden. Die Seminare zu HL7 Version 2.x
beinhalten praktische Übungen zum Seminarinhalt.

Das detaillierte Programm mit Angaben zu Inhalten, Vorkenntnissen,
Teilnehmergebühren und Teilnahmebedingungen finden Sie in der beiliegenden
Broschüre. Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung das ebenfalls beiliegende
Antwortfax. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der
Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Wir würden uns freuen, Sie bei einem der Seminare begrüßen zu können und
verbleiben mit freundlichen Grüßen


Mit freundlichen Grüßen

René Spronk
Frank Oemig

------------------------------------------------------------
Frank Oemig Phone: +49(0)208-78 22 89 09
Senior Consultant Fax: +49(0)208-37 78 38 69
Ringholm GmbH Mobile: +49(0)172-208 24 40
http://www.ringholm.de mailto:Frank.Oemig@ringholm.de
------------------------------------------------------------
Ringholm GmbH Integration Consulting - Making Standards Work


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!