Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - PM: OPS Version 2008: endgültige Fassung veröffentlicht
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.11.07, 10:39 
Offline
Administrator

Registriert: 15.09.04, 09:49
Beiträge: 7270
Wohnort: Bad Nauheim
OPS Version 2008: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung

Das DIMDI hat die endgültige Fassung des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS), Version 2008, auf seinen Internetseiten veröffentlicht. Viele Prozeduren können mit der neuen Version präziser und differenzierter verschlüsselt werden als bisher. Die Klassifikation bildet eine der Grundlagen für das pauschalierende Vergütungssystem der German Diagnosis Related Groups (G-DRG).

Rund 260 Vorschläge aus Fachgesellschaften und von Fachleuten der Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie zusätzliche Anforderungen aus der Weiterentwicklung des Entgeltsystems für Krankenhausleistungen sind in die neue Version des OPS 2008 eingeflossen.

Ärzte und Dokumentare in den Krankenhäusern sind verpflichtet, die Operationen und Prozeduren nach den Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) der für das G-DRG-Vergütungssystem zuständigen Selbstverwaltungspartner zu kodieren.
Die Verschlüsselung erfolgt auf der Basis des Systematischen Verzeichnisses des OPS. Das zugehörige Alphabetische Verzeichnis erleichtert die Arbeit mit dem OPS in der Praxis.
Wichtige Änderungen im Systematischen Verzeichnis des OPS 2008 sind u. a.:

* Spezifische Kodes für viele NUB-Leistungen (NUB = Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden)
* Neuordnung der Kodes für perkutan-transluminal implantierte Stents
* Neues Kapitel für zusatzentgeltpflichtige Medikamente
* Reduzierung der Kodes im erweiterten OPS

Der Kommentar im Vorspann des Systematischen Verzeichnisses - Was ist neu im OPS 2008? - enthält eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen. Die Änderungen im Detail finden sich in der Aktualisierungsliste. Die Differenzliste enthält die Veränderungen der endgültigen OPS-Fassung gegenüber der Vorabversion. Das Alphabetische Verzeichnis zum OPS 2008 wurde erweitert und an die zahlreichen Ergänzungen und Änderungen im Systematischen Verzeichnis angepasst.

Download der Dateien
Referenzausgaben des OPS 2008 (Systematisches und Alphabetisches Verzeichnis) finden Sie wie die Aktualisierungsliste als kostenfreie PDF-Dateien im Downloadcenter: www.dimdi.de - Klassifikationen - Downloadcenter - OPS - Version 2008.
Alle anderen Dateifassungen (ASCII-, SGML-, HTML- und RTF-Datei sowie Metadaten) und die Überleitungstabelle sind im DIMDI Webshop erhältlich.
Nur das erstmalige Herunterladen der Dateien einer Jahrgangsversion aus dem DIMDI Webshop wird berechnet. Jedes weitere Herunterladen einer einmal gekauften Datei (z. B. bei Aktualisierungen) ist kostenfrei (im DIMDI Webshop über "Mein Konto").

Ergänzende Informationen auf unserer Website
OPS Version 2008: online http://www.dimdi.de/static/de/klassi/pr ... fr-ops.htm
OPS Version 2008: Referenzdatei und Aktualisierungsliste im Downloadcenter http://www.dimdi.de/dynamic/de/klassi/d ... ersion2008
OPS Version 2008: kostenpflichtige Fassungen im DIMDI Webshop http://www.dimdi.de/static/de/klassi/eshop-download.htm
Basisinformation zum OPS http://www.dimdi.de/static/de/klassi/pr ... /index.htm

Das DIMDI stellt hochwertige Informationen für alle Bereiche des Gesundheitswesens zur Verfügung. Es entwickelt und betreibt datenbankgestützte Informationssysteme für Arzneimittel- und Medizinprodukte und verantwortet ein Programm zur Bewertung medizinischer Verfahren und Technologien (Health Technology Assessment, HTA). Das DIMDI ist Herausgeber amtlicher medizinischer Klassifikationen wie ICD-10-GM oder OPS und pflegt medizinische Terminologien, Thesauri, Nomenklaturen und Kataloge (z. B. MeSH, UMDNS, Alpha-ID, LOINC, OID), die u.a. für die Gesundheitstelematik von Bedeutung sind. Das DIMDI ermöglicht den Online-Zugriff auf seine Informationssysteme und 70 Datenbanken aus der gesamten Medizin. Dazu entwickelt und pflegt es moderne Software-Anwendungen und betreibt ein eigenes Rechenzentrum.

DIMDI
Deutsches Institut für
Medizinische Dokumentation und Information
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Waisenhausgasse 36-38a
50676 Köln
Tel.: +49 221 4724-531
Fax: +49 221 4724-444
presse@dimdi.de
www.dimdi.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!