Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - BTM-Verwaltung Software
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 04:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BTM-Verwaltung Software
BeitragVerfasst: 11.05.06, 10:29 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
Hallo,

ich habe vor einiger Zeit ein Infoschreiben über eine BTM-Verwaltungs Software erhalten und das Programm von der Internetseite [Link entfernt, DMF-Team] runtergeladen. In unserer AN-Abteilung haben wir dieses Programm im Netzwerk 60 Tage getestet. Bei uns lief das Programm auf Anhieb ohne Probleme.

Was haltet Ihr von dem Programm?

Mfg

Heinz K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.05.06, 01:44 
Offline
Account gesperrt

Registriert: 23.12.05, 03:53
Beiträge: 997
Wohnort: Bezirk Hannover
Hallo Heinz

Der Internetlink wurde von den Moderatoren entfernt :shock: , wenn Du die Mediquette gelesen hast, weißt Du auch warum. :idea:

Da mich aber der Umgang mit den Daten von BTM interessiert, bitte ich Dich, mir den Link als "persönliche Nachricht - PN" zukommen zulassen, werde mich dann zu Deinem Beitrag äußern.

Vielen Dank
annjoh

_________________
nur wer sich ändert bleibt sich treu
(Wolf Biermann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.06, 23:48 
Offline
Account gesperrt

Registriert: 23.12.05, 03:53
Beiträge: 997
Wohnort: Bezirk Hannover
Hallo Heinz

Danke für Deine PN

Habe mir das Programm runtergeladen und eine Zeitlang näher angesehen, und bin zu folgendem Fazit gekommen:

1. Die Programmgröße könnte etwas geringer gehalten werden
2. Die Kosten für eine Vollversion halte ich auf Dauer für zu Kostspielig
3. Konnte keine verwertbare Einstellung für den Druck in die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Formulare erkennen.

Mit anderen Worten, wird dieses Programm nicht die BTM-Bücher ersetzen, auch wenn der Ansatz in die richtigen Richtung geht!!!

Hoffe, ich entäuschte Deine Erwartungen nicht

Bis denne
annjoh

_________________
nur wer sich ändert bleibt sich treu
(Wolf Biermann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.06, 19:24 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
Danke fuer deine Antwort,

das Programm druckt die BTM-Bestaende dem amtlichen Formblatt entsprechend aus. Es wird nicht in die amtlichen Vordrucke gedruckt! - oder habe ich dich falsch verstanden.

Mfg

Heinz K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.06, 19:29 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
Hallo annjoh,

die Groesse des Programms ist sicher sehr umfangreich und bietet bietet natùerlich einiges.

Bei den Kosten ist es ja nur eine Frage des Verhandlungsgeschicks.

Mfg

Heinz K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.06, 03:43 
Offline
Account gesperrt

Registriert: 23.12.05, 03:53
Beiträge: 997
Wohnort: Bezirk Hannover
Hallo Heinz K

Nach längerer Bedenkzeit habe ich nächste Woche einen Termin bei meinem Chefarzt, ob dieses Programm Versuchsweise in unserer Klinik eingeführt werden könnte.

Leider ist mir durch EDV-Problemen :x die PN abhanden gekommen.
Biite schick mir den Link noch einmal zu.

Vielen Dank
annjoh

_________________
nur wer sich ändert bleibt sich treu
(Wolf Biermann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.06, 05:58 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
Hallo anjoh,

werdet Ihr das Programm zumindest versuchsweise einsetzen? Man könnte evtl. auftretende Probleme oder Verbesserungen vielleicht diskutieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.06, 03:59 
Offline
Account gesperrt

Registriert: 23.12.05, 03:53
Beiträge: 997
Wohnort: Bezirk Hannover
Hallo Heinz K

Nach langen Hin und Her hat meine Klinikleitung beschlossen, das Programm nicht versuchsweise Einzusetzen.

Denke, das dies nicht an meiner Verhandlungsgeschicklichkeit lag, sondern eher daran, das gewisse "Herren" noch immer mit Balken im Kopf herum laufen, getreu dem Motto, ES war so, ES ist so, Es bleibt so.... :?

Aber wie dem auch sei...danke für Deine Bemühungen

Alles Gute
annjoh

_________________
nur wer sich ändert bleibt sich treu
(Wolf Biermann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.06, 11:33 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
Klar, ganz früher haben wir auch noch in Höhlen gewohnt. Danke für Deine Bemühungen. Bei uns war das auch nicht einfach. Also muss ich nach weiteren Anwendern suchen.

Mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.06, 19:34 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
An alle Interessierten,

den Link zum Lieferanten der Software findet Ihr im geschlossenen (nicht öffentlichen) Fachforum Anästhesie - und Intensivpflege.

Wir sind weiterhin sehr zufrieden mit der EDV-gestützten BTM-Verwaltung!!! -Suppi!!

In diesem Sinne - wohnt ruhig weiter in Euren Höhlen.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Suche nach weiteren Anwendern ist für uns beendet.

Mfg

Heinz K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.07, 20:57 
Offline
noch neu hier

Registriert: 04.01.07, 20:42
Beiträge: 2
Hi Heinz,

wir haben auch im letzten Jahr so ein Infoschreiben erhalten, leider hatten wir keine Zeit uns damit zu beschäftigen. Na ja - und dann war es einfach nicht mehr da. Kannst Du mir den Link mailen? Bitte.
Vielleicht kannst Du mir auch ein wenig mehr Infos zu kommen lassen.

Danke im voraus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.07, 20:56 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.05.06, 05:51
Beiträge: 16
Hallo Steffi,

leider habe ich erst jetzt Deine Frage gesehen. Für Dich und für alle die auch Interesse haben: Google doch mal nach "BTM-Verwaltung". Dann findest du zwei Links die von Interesse sind und direkt auf die Seite des Entwicklers führen.

Gruß Heinz K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.07, 13:34 
Offline
noch neu hier

Registriert: 18.05.07, 13:11
Beiträge: 3
Hallo Ihr,

ich war zunächst recht skeptisch, schon wieder eine neue Software. Gehts denn jetzt nur noch mit PC?

Doch meine Neugierde ließ mir keine Ruh und ich benutze die Software jetzt seit einigen Wochen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappt nun alles ganz gut.

Allgemein sind wir sehr zufrieden. Wir haben die Software auf jedem PC-Platz der Anästhesieabteilung installiert und können sofort (zeitnah) unsere Eintragungen machen, sobald ein BTM verabreicht wird.

Die Dokumentation ist immer auf dem aktuellsten Stand und vor allen Dingen immer sauber und genau.

Natürlich wird man immer wieder mit Kollegen (ältere aber auch jüngere) zusammentreffen die nichts davon halten für alles den PC einzusetzen - ich gehöre schon zu den etwas älteren Kollegen.

Natürlich ist eine handschriftliche Eintragung in das Betäubungsmittelbuch schnell erledigt. Wenn ich aber zum 75.ten Mal ein BTM für denselben Patienten eintragen muss geht mir das schon ziemlich auf den Keks.

Mit der BTM-Software muss ich nur das entsprechende Fenster für BTM-Abgänge anklicken und ratzfatz habe ich mit wenigen Mausklicks den Abgang dokumentiert. Ich muss dazu noch nicht einmal Tastaturakrobatin sein.

Nach meinem Geschmack möchte ich die Software nicht mehr missen. Unser Chef sieht das ebenso.

Lieber annjoh, in wenigen Jahren wird die BTM-Dokumentation per PC sich zum Standard mausern.

Und denn noch weiter

frohes Schaffen Eure Cora


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.07.08, 19:24 
Offline
noch neu hier

Registriert: 07.07.08, 17:59
Beiträge: 1
Hallo,
ich bin Anästhesieschwester und habe vor kurzem erst diese Beiträge über Betäubungsmitteldokumentationen gelesen und war neugierig geworden. Ich habe auch schnell die Software beschafft und getestet. Ich finde dieses Programm einfach genial, logisch strukturiert und genau das, was wir schon seit einiger Zeit für unsere Abteilung haben wollten. Nach dem ich mich in dieses Programm eingearbeitet hatte, einige Fragen per E-Mail klären konnte, kamen wir prima damit zurecht. Für mich als leitende Anästhesieschwester habe ich hiermit ein bisschen mehr Sicherheit bei der Dokumentation. Die verantwortlichen Ärzte und unser Apotheker sind auch damit zufrieden.
Dieses Progamm kann ich nur jedem empfehlen der für die BtM’s zuständig ist.

Mich würde interessieren ob jemand weiss wie sich die Berufsverbände zu dieser Software äußern.

Tschüss Kathrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!