Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Einfachere Erstellung von Arztbriefen und Befunden
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 20:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.02.15, 11:51 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.02.15, 11:39
Beiträge: 3
Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mit helfen! Ich bin in einer kleinen Privatklinik im Bereich Office Management tätig. Ich wurde jetzt von meiner Chefin mit der Aufgabe betraut, eine Möglichkeit zu eruieren, wie sich Arztbriefe und Befunde rasch und einfacher erstellen lassen. Ihr schwebt da ein Programm oder eine Software vor, mit Hilfe derer Vorlagen für Befunde und Arztbriefe erstellt werden können und dann beliebig mit vorgefertigten Textbausteinen befüllt werden können.

Daher meine Frage an euch, ob ihr wisst, ob es ein solches Programm gibt und wenn ja, ob ihr damit schon Erfahrungen gemacht habt?

Wäre euch wirklich sehr dankbar!

Liebe Grüße
Patrizia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.02.15, 12:46 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.09.07, 13:30
Beiträge: 4693
Das kann nun wirklich jedes halbwegs fähige Textverarbeitungsprogramm. Man muss sich entweder mit Makroprogrammierung auskennen oder mit Serienbriefschreibung. Praxisverwaltungsprogramme und Klinikverwaltungsprogramme können das auch. Man hat dann einen Brief, in den die Daten des Patienten eingesetzt werden, und man kann vorformilueriet Textbausteine dazufügen. Selbst Word ohne zusätzliche Software könnte das.

_________________
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.15, 11:03 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.02.15, 11:39
Beiträge: 3
Danke für deine Antwort Humungus! :) Das klingt doch ziemlich genau wonach ich suche. Werde mich diesbezüglich mal weiter informieren. Wollte mit meiner Frage das Forum nicht unterfordern. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.15, 12:49 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.09.07, 13:30
Beiträge: 4693
Ist wirklich keine große Sache. Sollten Sie bereits ein Dokumentationssystem oder Verwaltungssystem haben, könnten Sie nachfragen, ob dazu Module vorhanden sind oder die Briefschreibung integriert ist (das ist das Einfachste, weil man dann schnell auf die Patientendaten zugreifen kann). Wenn nicht, befassen Sie sich mit einer Textverarbeitung. Sollte man eh mal machen (und sich die Grundlagen der Serienbriefschreibung bzw. bedingten Briefschreibung anlernen), wenn man "Office Management" macht. You know, ich wäre beinahe fast Executive vice chairman geworden in unserem "home office", aber dann hat mich meine Frau aus dem Wohnzimmer gescheucht...

_________________
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.02.15, 15:27 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.02.15, 11:39
Beiträge: 3
Weiß ehrlich gesagt nicht ganz, wo das Problem liegt. Bei uns wird das eben so genannt, ich bin noch recht neu dabei und lerne manches noch. Aber Danke für deine Mühe und Antwort...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.15, 11:20 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.09.07, 13:30
Beiträge: 4693
Patrizia78 hat geschrieben:
Weiß ehrlich gesagt nicht ganz, wo das Problem liegt.
:wink: ich mach mich nur über das Denglisch und die Titel lustig.

Sehen Sie doch einfach mal nach welches Verwaltungsprogramm für die Patientendaten besteht, dann können Sie weitersuchen. Oder Sie fragen Mitarbeiter, die mit der Arztbriefschreibung befasst sind.

_________________
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.15, 01:42 
Offline
Interessierter

Registriert: 16.08.15, 04:20
Beiträge: 7
Dokumentenmanagement wird in Krankenhäusern auch mittlerweile oft von spezieller Software erledigt, mein Mann arbeitet da im Krankenhaus mit Handelsname entfernt, vielleicht schauen Sie mal hier kommerzieller Link entfernt
Es gibt auch noch ein paar andere, ich würde mir heute nicht mehr die ganze Mühe machen, das alles selber zu erstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.15, 05:17 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3230
Wohnort: Friesland
Sehr geehrte(r) DMF-Nutzer/Nutzerin,

bitte beachten Sie Folgendes:
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
    In einem offenen Publikumsmedium (wie dem DMF) dürfen Fachinformationen zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln grundsätzlich nicht veröffentlicht werden (Heilmittelwerbegesetz).
  • Medikamenten-Handelsnamen / Produkte / Firmen / Personen-Namen/ Klinik-Namen
    Jede öffentliche Aussage zu einem Medikament / Produkt / Firma usw. kann einem kommerziellen Anbieter bzw. einer Person nicht passen und als geschäfts- o. rufschädigend interpretiert werden. Da das DMF für solche anonymen Aussagen seiner Mitglieder haftbar gemacht werden kann, sind Beiträge

    - mit Nennung von Handelsnamen, eingetragenen Marken, Nennung von Firmennamen usw.

    generell nicht erwünscht. Schlimmer ist es noch, wenn solche Beiträge insbesondere negative Bewertungen enthalten. Diese Beiträge müssen gelöscht werden!
  • Hilfen/So gehts:
    Nennung nur von Wirkstoffnamen, Vermeidung von Bewertungen, Weitergabe nur von belegbarem "Lehrbuchwissen" und Transparenzinformationen
Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Beiträge, die das ingnorieren, editiert, gesperrt oder sogar ganz gelöscht werden. Diese Maßnahmen dienen nur dem Schutz des DMF und unserer Nutzerschaft.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!