Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - als Altenpflegerin Arzthelferjob annehmen. TVÖD?
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.08.08, 16:59 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 22.06.06, 18:44
Beiträge: 49
Hallo zusammen!

(ich weiß nicht genau, wo ich's sonst hier posten soll...)

Hatte heute einen Probearbeitstag als Arzthelferin (Schreibkraft, nichts am Patienten), ich (25) bin aber gelernte Altenpflegerin mit 3jähriger Ausbildung und 5 Jahren Berufserfahrung.

Meine potentielle Chefin sprach von einer Einstufung in Stufe 1 (nach TVÖD), aber wie sieht es mit den Entgeltgruppen aus?

Werde ich als Fachkraft gehandelt? (mind. E5)
(und wer entscheidet, ob E5, E6, E7 oder E8?)

Oder als un- bzw. angelernte Kraft? (E1-4)

Danke, eure R.

_________________
Rehael = Der Patronats-Engel für Gesundheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.08, 16:58 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 24.05.08, 20:16
Beiträge: 1114
Hallo Rahelia,
genau kann ich Ihnen dazu auch nichts sagen, weil ich mit dieser Konstellation keine Erfahrung habe, ich kenne es nur so, dass Krankenschwestern in Praxen angestellt sind.
Ich denke es mir so: Als Altenpflegerin sind Sie keine Arzthelferin, da Pflege und Arztassistenz zwei verschiedene Sachen sind. Auch die Verwaltungsarbeit einer Arzthelferin im KV- / EBM- / GOÄ- Dschungel werden Sie als Altenpflegerin sicherlich so bisher nicht mitgemacht haben.
Daher denke ich schon, dass Sie als ungelernte / angelernte Kraft eingestellt werden. Selbst wenn Sie durch Ihre Ausbildung als Fachkraft anerkannt werden, fangen Sie wohl in der untersten Stufe an. Als Arzthelferin darf man Sie eh nicht einstellen, da Sie keinen entsprechenden Brief der Ärztekammer haben und diesen Titel daher nicht führen können, als Sprechstundenassistentin o.ä. sehe ich jedoch keine Probleme.
In die Entgeltgruppen werden Sie wohl nach Qualifikation und Berufsjahren / Erfahrung eingeteilt, das ist bei ArzthelferInnen mit den Tätigkeitsgruppen I-IV (Tarifvertrag außerhalb des öD) ähnlich.
Wie gesagt, so denke ich es mir, das Nähere sollte Ihnen Ihre Chefin in spé dann erklären können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!