Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ich brauche dringend Hilfe!
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 23:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich brauche dringend Hilfe!
BeitragVerfasst: 22.10.14, 13:03 
Offline
noch neu hier

Registriert: 22.10.14, 12:51
Beiträge: 1
Hallo zusammen!
Leute, ich brauche dringend Hilfe! Ist da jemand, wer sich in Medizin auskennt? Ich bin vor einer Woche aus der Ukraine nach Hamburg umgezogen.
Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich bin krank. Und es ist wohl keine gewöhnliche Erkältung. Vor der Abreise besuchte ich einen Zirkus in Kiew. Dort arbeitet mein Freund, er dressiert Schimpansen. Vor kurzem wurden ein paar Affen geliefert, aus Afrika, wenn ich mich nicht irre. Nach der Vorstellung erlaubte der Freund mir die Tiere zu füttern. Allem Anschein nach habe ich einem Affen die Banane nicht richtig vorgeschlagen und der hat mich gebissen. Keine Schmerzen, ich bekam nur ein Pflaster auf die Wunde. Nach ein paar Tagen entwickelte sich ein Hautausschlag und ein trockender Husten begann mich zu quälen. Soweit ich weiß, hat man in so einem Alter Scharlach nicht. Als ich schon in Deutschland war, bekam ich Schwäche, furchtbares Erbrechen, manchmal blutiges, dazu noch schwarzes Durchfall. Ich weiß, dass die schwarze Farbe bedeutet, dass der Magen blutet.
Ich bin eigentlich sehr erschrocken. Welche Krankheit kann das sein? Ich frage darüber hier, weil ich den Arzt nicht konsultieren kann - kein Geld, keine Krankenversicherung... Kann jemand vielleicht mir irgendwelche Arznei empfehlen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich brauche dringend Hilfe!
BeitragVerfasst: 22.10.14, 14:53 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.01.07, 16:48
Beiträge: 4216
Hallo,
Zitat:
Kann jemand vielleicht mir irgendwelche Arznei empfehlen?

nein.
Die Symptomen sind ernstzunehmen und MÜSSEN ärztlich untersucht werden. Zudem, je nachdem um was es sich handelt, stellst du ggf. eine Infektionsgefahr für anderen dar.
Man kann sich behandeln und ggf. eine Zahlungsplan aufstellen lassen. Ablehnen werden sie dir nicht.

Du musst ein Krankenhaus (Notaufnahme) anrufen und die Symptomen beschreiben, sie leiten dann die weiteren Maßnahmen ein, da du ggf. isoliert werden muss.
Und zwar sofort, da man nicht weiß worum es sich handelt.
Alles Gute
Muppet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!