Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Am späten Abend erreichbare Pflegedienste?
Aktuelle Zeit: 18.10.17, 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.08.13, 22:02 
Offline
noch neu hier

Registriert: 15.08.13, 21:46
Beiträge: 3
Mein Onkel pflegt seine Frau zu Hause, sie hat Pflegestufe 3. Oft muss sie spät abends noch auf die Toilette.

Mich würde da mal interessieren, ob es Pfegedienste gibt, die auch spät abends, nach 22h noch arbeiten. Wie ich das jetzt gehört habe, arbeiten viele Pflegedienste so spät nicht mehr.

Gibt es Dienste, die so um 21h oder 22h noch arbeiten? Wenn ja, ist das aber teurer, oder?

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.13, 12:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 13.02.07, 09:29
Beiträge: 132
Es gibt Pflegedienste die eine sog. Notrufnummer haben u. soviel ich weiß sind diese verpflichtet eine 24-Stunden-Versorgung zu gewährleisten.

Die Frage ist ob der Pflegedienst überhaupt so spät noch einmal raus fährt um eine Dienstleitung zu erbringen die im mittleren einstelligen Minutenbereich liegt - vielmehr könnte ich mir vorstellen das man dazu rät in der Nacht ein Inkontinenzhilfsmittel (also eine Binde/Windel= zu tragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.02.14, 12:02 
Offline
Interessierter

Registriert: 14.02.14, 13:52
Beiträge: 19
Hallo Humpelbeinchen,

du musst schon direkt bei deinem Pflegedienst nachfragen. Es gibt Pflegedienste mit 24h Rufbereitschaft, frag aber immer im vorab.

_________________
"Alt wird man wohl, wer aber klug?"
Johann Wolfgang von Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.14, 20:53 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 09.01.14, 22:24
Beiträge: 46
Hallo,

es gibt Pflegedienste mit 24h-Rufbereitschaft, die also auch in der Nacht zu erreichen sind. Ich selbst arbeite bei so einem ambulanten Pflegedienst und wir haben immer jemand in der Nacht zur Bereitschaft. Frage einfach mal bei den Pflegediensten in deiner Nähe nach, auch was die Preise betrifft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.15, 11:04 
Offline
Interessierter

Registriert: 22.02.15, 19:55
Beiträge: 13
Hallo,
ich wollte kein neuen Thread öffnen deswegen hoffe ich hier eine Antwort zu bekommen. Meine Schwiegermutter soll nicht ins Pflegeheim. Ohne Pflegekraft zuhause wird es nicht gehen, da Schwiegervater mit über 80 Jahren völlig überfordert ist. Die einzig bezahlbare Pflege scheint eine poln. Pflegekraft zu sein. Wer hat Erfahrung damit gemacht?

_________________
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.04.15, 10:55 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 03.08.13, 09:26
Beiträge: 63
Hallo
Da Ich selber in dieser Sitation war kann ich dich sehr gut verstehen. Bei der Suche ist es nicht immer einfach einen seriösen Partner zu finden. Oft sind es die Discounterpreise die einen locken. Hier sind aber meist die Kosten versteckt! Manche Vermittler verlangen hingegen astronomische Preise. Was du jedoch auf jeden Fall beachten solltest
Ist es ein legaler Vermittler?
Hat die Pflegekraft eine Krankenversicherung?
Gibt es bei Krankheit / Ausfall Ersatzkräfte?
Jetzt zu meiner eigenen Erfahrung:
also wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht. Unsere Mutti wird jetzt schon fast 2 Jahre von polnischen Pflegerinnen betreut. Am Anfang hat sie sich vehement dagegen gewehrt .. aber jetzt gehören die beiden schon richtig zur Familie. Hier die Agentur bei der wir sind: geloescht

LG

_________________
„Wer nicht weiß, was er selber will, muß wenigstens wissen, was die anderen wollen“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!