HomeStartseite Prostatitisforum
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Basale Stimulation bei Kindern mit apallischem Syndrom
Aktuelle Zeit: 18.11.17, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr├Ąge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.05.08, 08:39 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.05.08, 08:28
Beitr├Ąge: 3
Hallo,

ich bin Studentin an der Europa Fachhochschule Fresenius und m├Âchte meine Diplomarbeit gerne ├╝ber das Thema "Basale Stimulation als Kommunikationsm├Âglichkeiten zwischen Eltern und ihrem Kind mit apallischem Syndrom" schreiben.

Kann mir jemand zu dem Thema B├╝cher empfehlen?
Gibt es zu dem Thema bereits Ver├Âffentlichungen?

Ich habe bereits selbst nach Literatur gesucht und auch schon einiges gefunden. Trotzdem wollte ich von den "Experten" dieses Forums gerne nochmal die Meinung zu meinem Thema h├Âren und bin f├╝r jede Anregung/Tipp dankbar!

Vielen Dank!
Mit freundlichen Gr├╝├čen
Jenny K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.08, 22:59 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 09.10.04, 14:45
Beitr├Ąge: 219
Wohnort: 82418 Murnau
Liebe Anna2008,
da g├Ąbe es von Peter Nydahl eine Reihe neuer B├╝cher, die Sie beim Googeln leicht finden k├Ânnen, eben auch mit dem Schwerpunkt Kinder.
Viele Gr├╝├če
Peter Estner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.05.08, 18:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.05.08, 08:28
Beitr├Ąge: 3
Hallo Herr Estner,

vielen Dank f├╝r Ihre Antwort. Von Peter Nydahl habe ich bereits "Wachkoma: Betreuung, Pflege und F├Ârderung eines Menschen im Wachkoma" gelesen, aber ich werde mich auf die Suche nach weiteren B├╝cher von Ihm machen! Danke f├╝r den Hinweis.

Viele Gr├╝├če,
Jenny K.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.08, 08:37 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.08.08, 08:25
Beitr├Ąge: 1
Hallo Anna2008,

leider findet das Thema "Apallisches Syndrom" in der ├ľffentlichkeit noch zu wenig Aufmerksamkeit und daher gibt es auch kaum zufriedenstellende Literatur. Empfehlen kann ich Dir nur Gespr├Ąche mit Fachpersonal oder Betroffenen, denn nur der t├Ągliche Umgang mit diesem Thema f├╝hrt zu fundierten Antworten. Ein Gro├čteil dessen, was man in den Medien dar├╝ber erf├Ąhrt ist unzureichend. Wende Dich doch einfach an Einrichtungen oder Selbsthilfegruppen (vermutlich hast Du das ja schon).

Viele Gr├╝├če
Tina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.08, 12:27 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 16.09.04, 12:16
Beitr├Ąge: 996
Hier ein Link zur Website der Lumiastiftung, die speziell f├╝r Kinder im Koma t├Ątig ist. Dort gibt es sicherlich gute Informationen und bestimmt wissen die auch ├╝ber Literatur bescheid.

http://www.lumiastiftung.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.08, 21:48 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.05.08, 08:28
Beitr├Ąge: 3
Vielen Dank f├╝r die Antworten und die wertvollen Tipps!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr├Ąge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche ├ťbersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
┬ę Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstra├če 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!