Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Verguckt in Zahnärztin :(
Aktuelle Zeit: 11.12.17, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verguckt in Zahnärztin :(
BeitragVerfasst: 25.08.17, 18:09 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.08.17, 17:33
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

zu euren Fachthemen gehört genauso das Thema "Patientenbeziehung". Daher denke ich, dass dies hier gar nicht so off-topic ist. :)

Ich bin kein Arzt, sondern Patient. Ich habe in meiner Zeit als Single schon einige Frauen kennengelernt und nun hat es mich aber ausgerechnet bei meiner Zahnärztin erwischt - und zwar so richtig. Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf und ich weiß nicht so recht, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.
Was ich jedenfalls am wenigsten will, ist sie in eine blöde Situation zu bringen. Deswegen würde ich sie wahrscheinlich nicht direkt fragen, ob sie was mit mir trinken geht. Ich dachte, ich mache ihr vielleicht ein Kompliment und schaue, wie sie reagiert. Vielleicht sollte ich auch einfach die Praxis wechseln und die Sache aussitzen/vergessen... keine Ahnung.
Hinzu kommt, dass ich das Gefühl hatte, dass was von ihr zurückkommt. Obwohl sie ca.35 ist und recht routiniert sein dürfte, schien sie recht nervös zu sein, als wir sprachen. Und sie fuhr sich dabei auch ständig durch die Haare. :) Als ich sah wie sie sich die DVD anschaute, die ich dabei hatte, wandte sie den Blick ganz schnell ab und schaute so als hätte ich sie bei irgendwas ertappt. :D

Wie bewertet ihr das Ganze aus eurer Sicht?
Kennt ihr solche Situationen?
Wurdet ihr vielleicht selbst schon mal angeflirtet?
Was ratet ihr mir?


Viele Grüße
Tarjo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verguckt in Zahnärztin :(
BeitragVerfasst: 26.11.17, 13:59 
Offline
Interessierter

Registriert: 21.11.17, 15:26
Beiträge: 6
Wenn du sie dermaßen interessant findest, dann lade sie doch mal charmant auf einen Drink ein. Mehr als "nein danke" sagen kann ja nicht passieren. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. :)

LG und viel Glück


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verguckt in Zahnärztin :(
BeitragVerfasst: 01.12.17, 17:19 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.12.17, 16:31
Beiträge: 5
Hm schwierig da einen guten Tipp zu geben. Ich würde am ehesten auf dein Bauchgefühl hören - Wenn das dir sagt, dass sie auch Interesse hat, dann würde ich auf jeden Fall nachhaken. Eventuell kannst du sie ja auch mal außerhalb der Praxis ansprechen, z.B. wenn du nach ihrem Feierabend ganz zufällig in der Straße vor der Praxis umherläufst und sie dann ansprichst :roll: :D Oder du kennst eine bestimmte Routine, z.B. wann sie wo einkaufen geht und kansnt sie da dann ansprechen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!