Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Überkronter Zahn abgebrochen - Was tun?
Aktuelle Zeit: 11.12.17, 15:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.08.17, 13:54 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 11.08.06, 14:56
Beiträge: 152
Hallo Experten,

bei dem Zahn 12 ist die Keramikkrone abgegangen und mit ihr auch der untere Teil des Zahnrestes. Für eine neue Krone wären damit nur noch ca. 2-3 mm vorhanden. ZA sagt, darauf hält keine Krone. Er sagte auch, es handle sich um eine sehr schmale Wurzel Dennoch plant er nun Folgendes:
Die noch intakte Wurzel abtöten, eine Füllung einbringen und in diese einen Metallstift als Träger für die neue Krone. Frage:

Ist das eine adäquate Versorgung für einen relativ kleinen Frontzahn?
Oder gibt es (kostenunabhängig) eine bessere?
(Alle umliegenden Zähne sind ebenfalls überkront, Zahnfleisch ist in Ordnung.)

Über eine zeitnahe Antwort würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und Grüße von Tecna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.17, 15:07 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 11.08.06, 14:56
Beiträge: 152
Ich würde mich immer noch über Beiträge dazu freuen, da das Thema noch nicht aus der Welt ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!