Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Zahnfragen
Aktuelle Zeit: 17.12.17, 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 22.02.14, 09:07 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.13, 16:33
Beiträge: 75
Ich habe viele Fragen zur Zahnpflege. Ich fange mal an:
Wie lange und oft Zähne putzen.
Jeder sagt was anderes:
Der eine Zahnarzt sagt einmal am Tag und der andere Zahnarzt sagt:
3 mal täglich.
Was ist mit Munddusche? Sinnvoll?
Elektrisch putzen ja nein?

Kann Zahnstein entfernt werden oder kann das nur die PZR?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 24.02.14, 10:34 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 03.09.13, 13:25
Beiträge: 20
Hallo,

ich würde sagen, 2 x täglich ca. 2 Minuten. Eine Mundspülung wirkt u. a. desinfizierend und kann nochmal zusätzlich Bakterien abtöten. Ich benutze das nur, wenn mein Zahnfleisch mal entzündet ist.

Mit einer elektrischen Zahnbürste zu putzen, bringt definitiv mehr, da durch das Routieren der Bürste besser Reste in den Zahnzwischenräumen mit weggeputzt werden, als mit einer normalen.
Desweiteren würde ich so 2 - 3 x die Woche noch Zahnseide benutzen.

Sicherlich kann durch gutes Putzen Zahnstein vorgebeugt werden. Bei den meisten Menschen sammelt sich aber dennoch an den Zahninnenflächen etwas an (gerade durch viel Kaffee- oder Teegenuss). Dieser Zahnstein kann dann nur durch den Zahnarzt entfernt werden.

Bei der PZR wird nicht nur der Zahnstein entfernt, sondern auch die Zwischenräume professionell gereinigt, die Zähne z. B. per Sandstrahl poliert, etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 20.03.14, 12:28 
Offline
noch neu hier

Registriert: 20.03.14, 12:20
Beiträge: 1
Hallo,

hier ist eine Seite, die wahrscheinlich Deine Fragen beantworten kann. Mir hat sie auch schon geholfen.
Hier ist sie: http://zahnaerzte-am-centro.de/blog/8-t ... ndhygiene/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 20.03.14, 13:44 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.13, 16:33
Beiträge: 75
Danke für Link.

Ich habe noch viele Fragen:

a gibt es sowas wie Garantie beim DOK zb für Krone zum Beispiel?

b Was ist sinnvoll an Werkzeug?
Bürste
el. Bürste
Schallbürste
Mundspülung
Zahnseide
Dentalbürste?

c
Wie oft am Tag


d
Wie lange putzen?


d
Schlämmkreide sinnvoll?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 17.08.16, 14:40 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.13, 16:33
Beiträge: 75
Warum soll man alle 6 Monate zum Zahnarzt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 17.08.16, 16:23 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11119
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
alle 6 Monate-soll man das? Wer sagt so etwas?

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 22.10.16, 18:52 
Offline
Interessierter

Registriert: 18.10.16, 18:43
Beiträge: 5
Also ich halte mich grundsätzlich an die Empfehlung 2 x 2 Minuten Zähneputzen täglich. Natürlich ist das aber keine festgeschriebene Regel. Wenn ich etwas stark zuckerhaltiges esse, putze ich auch gerne mal zwischendurch.

Zum Thema elektrische Zahnbürste: Meiner Meinung nach ist die Kombination aus Schallzahnbürste und Zahnseide/Munddusche optimal. Zumindest konnte ich so (bestätigt durch meinen Zahnarzt) die besten Ergebnisse erzielen. Schallzahnbürsten sollen deutlich mehr Plaque entfernen können als herkömmliche Zahnbürsten und darüber hinaus deutlich schonender zu Zahnfleisch und Zahnschmelz sein, da mit weniger Druck geputzt wird. Versteckter Werbelink entfernt gibt es finde ich ganz gut zusammengefasste Information zum Thema Schallzahnbürste.

Dass man alle 6 Monate zum Zahnarzt sollte, kenne ich so auch nicht bzw. finde es eher zweifelhaft da feste Regeln einhalten zu wollen. Man sollte selbst hinterher sein, die eigene Zahnhygiene ernst zu nehmen. Wer das macht, braucht sich nicht jedes halbes Jahr kostenpflichtig kontrollieren lassen, das zumindest meine Meinung :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 22.10.16, 21:58 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3246
Wohnort: Friesland
punkreas12, das Posten von Werbelinks und Links zu kommerziellen Seiten oder Webshops ist im DMF nicht erwünscht. Bitte beachten Sie das bei zukünftigen Postings.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 05.10.17, 17:44 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.13, 16:33
Beiträge: 75
Kann man zuviel putzen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnfragen
BeitragVerfasst: 16.12.17, 14:39 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.12.17, 16:31
Beiträge: 8
Ich glaube zu viel putzen kann man grundsätzlich nicht, nur falsch putzen kann man - und wenn man das macht, ist es wohl umso schädlicher je länger man falsch putzt :)

Grob kann man sich denke ich schon an die 2 Minuten Regel halten. Wichtiger als die Zeit ist aber denke ich die Technik und die Ausstattung - also eine gute Zahnbürste. Die Technik ist natürlich auch davon abhängig welches Zahnbürsten-Modell man nutzt. Ich finde aus eigener Erfahrung auch eine Schallzahnbürste am effektivsten. Bei einer Schallzahnbürste sollte man aber stark darauf achten, dass man nicht zu sehr aufdrückt, da man sonst möglicherweise den Zahnschmelz angreift ;)

Zusätzlich ist es meiner Meinung nach ergänzend sehr sinnvoll, mit einer Zahnseide oder Interdentalbürste auch die Zahnzwischenräume richtig zu reinigen ;)

Und als letzter Tipp gilt natürlich immer noch: Die Zahngesundheit beginnt bei der Ernährung - Also lieber mal den Zucker und die Säure reduzieren, als 10 mal täglich die Zähne zu putzen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!