Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Kritik der Chirurgen an Transplantationspraxis
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 05:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.04.13, 14:38 
Offline
Administrator

Registriert: 15.09.04, 09:49
Beiträge: 7270
Wohnort: Bad Nauheim
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGHC), Karl-Walter Jauch hat geschrieben:
Das hat aber dazu geführt, dass wir zu viele Schwerkranke transplantieren, die eine zu geringe Überlebenschance haben.“
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV), Stefan Post hat geschrieben:
„Es ist zum Teil auch ein Indikationsskandal, dass aktive Alkoholiker eine neue Leber bekommen haben – was nicht den Richtlinien entspricht.“

Quelle: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... ksichtigen

Einmal mehr wird dadurch unterstrichen, wohin sog. "Fehlanreize" und unreflektierter Lobbyismus führen.

_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jäckel
www.medizin-forum.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!