Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Autoimmunerkrankung und Antibiotika
Aktuelle Zeit: 17.12.17, 20:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Autoimmunerkrankung und Antibiotika
BeitragVerfasst: 04.02.15, 11:19 
Offline
Interessierter

Registriert: 27.06.14, 09:02
Beiträge: 5
Hallo,

Eine Frage als medizinischer Laie:
Kann man nach einer vorübergehenden Besserung autoimmunologischer Symptome nach Antibiotikagabe eine Autoimmunerkrankung ausschliessen?

Hintergrund:
Mein Kater hat von klein auf schwere Gingivitis und die Zähne fallen nach und nach aus. Der Tierarzt erklärt dies mit einer Autoimmunreaktion gegen die Zähne.
Nach Antibiotikagabe (unabhängig welcher Art (Amoxicillin, Clindamycin)), verbessert sich die Gingivitis signifikant, allerdings nur für einige Wochen.
Könnte man das auch eventuell mit einer immunsupprimierenden Nebenwirkung von Antibiotika erklären?


Ich weiss, das ist kein Veterinärforum, aber eine Meinung von jemandem der sich mit Immunologie auskennt würde ich zu schätzen wissen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!