Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Keine Eiweißshakes bei Gicht
Aktuelle Zeit: 18.08.17, 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keine Eiweißshakes bei Gicht
BeitragVerfasst: 16.05.17, 09:11 
Offline
Interessierter

Registriert: 18.04.16, 07:20
Beiträge: 8
Hallo,

mein Doc meinte, dass ich auf meine täglichen 20 g Gelatine aufgelöst in Wasser und meine gelegentlichen Eiweißshakes nach dem Sport verzichten sollte, da ich Gicht habe und zu viel von Aminosäuren die Harnsäure ansteigen lässt, obwohl ich jeden zweiten Tag morgens 80 mg Febuxostat einnehme.

Um weitere Meinungen einzuholen, meine Anfrage hier.

Ist dem wirklich so, trotz Medikament? Obwohl ich o. g. täglich bzw. gelegentlich einnehme, liegt meine Harnsäure beständig bei 3,x. Vorher habe ich täglich 80 mg Febuxostat eingenommen und da lag meine Harnsäure bei 2,x.

Ist die tägliche Einnahme von 20 g Gelatine und das gelegentliche Trinken eines Eiweißshakes wirklich so schlimm?

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!