Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Frage zu Konzession für Qualifizierten KT
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 08:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.11.09, 22:15 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Kann mir jemand Auskunft darüber geben, wo ich genaue Angaben dazu finde wer diese Konzession vergibt und wie man daran kommt. Besonders würde mich da auch der Zusatz Notfallrettung interessieren. Da das bestimmt abhängig vom Bundesland ist, brauche ich die Infos für NRW.
Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.09, 14:00 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 17.08.05, 17:36
Beiträge: 496
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)
Hallo,

ich würde mal zuerst beim Landratsamt anfragen, dann beim Regierungspräsidium. Rettungsdienst fällt grundsätzlich in den Bereich der Länder.

Gruß

Uwe

_________________
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.09, 17:58 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Mir ist selbst eingefallen, dass es im RettG NRW steht
Allerdings werde ich nicht schlau daraus, ob ich beim QKT auch einen RTW brauche, aber wahrscheinlich nicht, denn diesen werde ich wahrscheinlich nur bei der Notfallrettung benötigen, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.09, 23:14 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.06.05, 07:52
Beiträge: 27
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe
Für eine "Konzession", also eine Genehmigung nach §18 RettGNW benötigst Du die Fahrzeuge, für die Du diese Konzession erteilt bekommst. Diese Erteilung richtet sich nach dem Antrag. Einen RTW wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht benötigen, da die Vorhaltung für die Notfallrettung in den Kreisen und Städten NRWs durch die Bedarfspläne in ausreichender Form festgeschrieben sein wird.
Auch prophezeie ich daß der Versuch, eine NEUE Genehmigung nach §18 erteilt zu bekommen, ohne große Aussicht sein wird. Denn um Konzessionen zugeteilt bekommen zu können, muss der Bedarf für diese Vorhaltung da sein. Und ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Kreis den über den Bedarfsplan aufgedeckten Bedarf nicht gedeckt hat. Eine Genehmigung nach §18 kann nur erteilt werden, wenn die Wirtschaftlichkeit des öffentlichen Rettungsdienstes hierdurch nicht eingeschränkt wird.
Altkonzessionen werden i. d. R. erteilt, weil durch diese ein bestehender Bedarf weiterhin abgedeckt ist. Aber einen neue Konzession auf unbeflecktem Gebiet zu bekommen halte ich für unmöglich.
Muß es denn der qualifzierte Krankentransport sein? Warum nicht "unqualifizierter" KTP? Hier Genehmigungen zu bekommen, ist deutlich einfacher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.09, 16:26 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Die für den unqualifizierten KTP liegt schon
Allerdings soll das Angebot erweitert werden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.09, 16:46 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.06.05, 07:52
Beiträge: 27
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe
Da beide Angebote auf verschiedene gesetzliche Grundlagen fußen, wird das Vorhandensein einer Genehmigung für UKT keine Vorteile bieten.
Man kann sich noch auf eine Vormerkliste für eine 18er Konzession setzen lassen. Auch hierfür muß angegeben werden, für welche Fahrzeuge von welchem Betriebssitz aus man beantragt. Ich empfehle, kompetenten Rechtsbeistand zu suchen. Es gibt in NRW ein paar sachkundige Rechtsanwälte. Deine Art zu fragen lässt vermuten, daß Dir selbst der rechtliche Sachverstand fehlt. Da wäre jeglicher Versuch durch Dich garantiert zum Scheitern verurteilt. Und dieser Satz ist nicht als Vorwurf, sondern als Tipp zu verstehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.09, 11:26 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
was ist denn eine 18er Liste?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!