Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - RD relevante Programme (Dokumente) für den PocketPC gesucht
Aktuelle Zeit: 13.12.17, 09:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.06.06, 16:51 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 09.08.05, 10:38
Beiträge: 43
Hallo,

ich suche Rettungsdienstrelvante Programme für den Rettungsdienst die auf einen PocktPC mit Windows Mobile 2003 oder höher laufen.

Ich habe schon einiges gefunden, aber vielleicht haben hier noch einige Leute ein paar heiße Tipps.

Interesannt wären solche Sachen wie Algorhytmen, Notfallmedikamente oder Leitfäden aber auch alles andere was irgendwie dazu passt ist hilfreich.


MfG
Markus Bodmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.06, 19:13 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Ich bin auch auf der Suche, habe aber nichts gefunden bis jetzt.
Deswegen sag doch mal bitte, was Du gefunden hast!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.06, 19:19 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 16:01
Beiträge: 1343
Wohnort: Hansestadt Greifswald
Liebe User,

ich setze meinen PPC an der Uni / im RD ein. Gratis-Software, wie für den Palm ist rar.
Auf www.medispace.de kann man sich nach Registrierung ICD 2004 und die Gelbe Liste Identa runterladen. Letztere ist gut, um Medikamente etwa nach Intoxikationen rückwärts zu identifizieren. Irgendwo hab ich im Web auch mal ein Programm gefunden, zur Perfusor-Umrechnung. Dann ist aber Schluss mit gratis.

Kostenpflichtig: Rote Liste, Pschyrembel

Gruß,

_________________
Erik Eichhorn
Rett-Med
DMF-Moderator im Forum Rettungsdienst und präklinische Notfallmedizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.06, 23:58 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 09.08.05, 10:38
Beiträge: 43
Es dürfen auch gerne Kostenpflichtige Programme sein. Den Psychrembel habe ich auch schon gefunden.

Irgendwo habe ich mal gehört, das es Notfall medikamente als PDA Version geben soll (ach ja ich habe einen Windows PPC


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.06, 13:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.02.06, 16:45
Beiträge: 277
Hi Markus,

ich habe bloß einee pdf Datei mit Notfallmedikamenten. Soll ich dir das mal per e-mail schicken ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.06, 13:33 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 24.02.06, 12:53
Beiträge: 42
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hallo, ein wichtiges Programm auf meinem palm ist das arzneimittelpocket, kostet 16,80€ und hat alle wichtigen medikamenteninfos incl notfallmedikamente.
der passende link:
http://www.media4u.com/shop/product_list.php?cat=9

in diesem sinne, frohes pfingstwochenende

vg

stefkoch
:evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.06, 15:13 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 09.08.05, 10:38
Beiträge: 43
Marc02 hat geschrieben:
Hi Markus,

ich habe bloß einee pdf Datei mit Notfallmedikamenten. Soll ich dir das mal per e-mail schicken ??


Ja, kannste ja mal rüberschicken: admin@ug-team.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.06, 17:05 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Ist es den ein Unterschied zwischen dem Psychrembel für den Normalen PC und de PDA?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.06, 17:23 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 09.08.05, 10:38
Beiträge: 43
Den Psychrembel gibt es auch als PDA Version, der unterschied ist das format in dem er Angeboten wird, da normale WIndows Progs nicht auf einem PDA laufen..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.06, 17:34 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Ach so, dass wusste ich nicht!
Vielen Dank!

@Marc02
kannst du mir die auch mal bitte schicken
schmid84@web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.06, 12:43 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 09.08.05, 10:38
Beiträge: 43
Danke fürs zuschicken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.06, 17:35 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 13.01.05, 20:07
Beiträge: 194
Wohnort: Hamburg
Hallo,

würde die Frage gerne erweitern:

Was gibt es an Programmen (PC) für den RD?

Kostenlos und -pflichtig. Würde mich mal so interessieren was ihr so kennt,
womit ihr arbeitet.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.06, 18:27 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 30.06.05, 21:32
Beiträge: 22
Wohnort: Wien
gelöscht !


Zuletzt geändert von wwalla am 17.07.07, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.06, 07:11 
Offline
Interessierter

Registriert: 17.07.06, 18:23
Beiträge: 8
Hallo, die oben erwähnte notfallmedizinische Applikation für PDA/Smartphone/PC/Laptop spielt alle Stücke: Es handelt sich um eine wirklich interaktive Software, wobei sämtliche notfallmedizinische Medikamente nicht nur exakt beschrieben sind, sondern alle Dosierungen berechenbar. Und zwar als Bolus oder kontinuierlich per Spritzenpumpe und in allen relevanten Applikationen von rektal bis intraossär. Aber nicht nur die Medika sind berechenbar, sondern auch viele andere Daten, Tabellen und Scores, wie etwa der GCS, APGAR, die Baxterformel oder die Richtwerte für Kinder nach kg KG oder Alter. Die Applikation beruht auf der bewährten AGN-Notfallfibel (55.000 verkaufte Exemplare in 9 Auflagen). Die Testversion (nur die Generika A-C sind freigeschaltet) ist gratis, die Lizenz zur unbeschränkten Nutzung kostet 35 €, brinhaltet aber sämtliche Updates binnen eines Jahres. Der Download erfolgt über die Seite www.agnshop.at , die man auch auf der bekannten Seite www.agn.at findet. Die Installation funktioniert gut für Windows Mobile 2002/2003, die Installationsroutine für Windows Mobile 5.0 und Smartphone vario ist derzeit noch etwas kompliziert und wird verbessert. Auch bei Windows 2000/XP (PC/Laptop) gibt es keine Probleme. Die Palm-OS-Version ist in Arbeit. Ich bin sehr gespannt auf weitere Reaktionen!

_________________
Tobi, Leitender Notarzt, FA f. Anästhesiologie und Intensivmedizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!