Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Gesucht: Mainzer Notfallscore MEES
Aktuelle Zeit: 17.12.17, 11:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gesucht: Mainzer Notfallscore MEES
BeitragVerfasst: 26.04.06, 17:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 17.08.05, 17:36
Beiträge: 496
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)
Hallo Zusammen,

weis der Geier wo mein Buch hingekommen ist. Plötzlich hatte ich 2 :twisted: ! Naja. Kollegen halt. Aber zu meiner Frage. Ich hatte bis vor kurzem ein Buch in dem der sog. Mainzer MEES Notfallscore erwähnt war. Keine Ahnung mehr, wie der angewendet wird, war irgendeine sehr interessante "erweiterte" GCS. Hat irgendjemand ein Bild von dem Teil, hat irgendjemand Erfahrung damit, weis jemand genaueres darüber ? Googeln hat mir leider auch nicht weitergeholfen, weshalb ich mal auf meine zahlreichen Kollegen hier baue.

Danke für alles verwertbare im voraus.

Gruß

Uwe

_________________
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.06, 18:26 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 22.12.05, 20:21
Beiträge: 91
Wohnort: Kaiserslautern
Im Notfall Taschenbuch von Rossi / Dobler wird der MEES erwähnt:

Es gibt insgesamt 7 Kategorien die jeweils vier "Ausprägungen" haben die mit 1-4 Punkten bewertet werden:

GCS: <=7 --> 1 Pkt. 8-11 --> 2Pkt. 12-14 --> 3 Pkt. 15 --> 4 Pkt
Atemfrequenz: <=4 oder >=31 --> 1 5-7 oder 25-30 --> 2 8-11 oder 19-24 --> 3 12-18 --> 4
Sauerstoffsättigung: <=85 --> 1 86-90 --> 2 91-95 -->3 96-100 --> 4
Herzfrequenz: <= 39 oder >=161 --> 1 40-49 oder 131-160 --> 2 50-59 oder 101- 130 --> 3 60-100 --> 4
Herzrhythmus: VT, Kafli, Asyst --> 1 AA, pVES --> 2 SVES,mVES --> 3 SR--> 4
Blutdruck: sys<79 oder >230 / dia >120 --> 1 sys 80-99 oder 160-229 / dia 119-110 --> 2 sys 100-119 oder 141-159 / dia 109-95 --> 3 sys 120-140 --> 4
Schmerz: stark --> 2 leicht --> 3 kein --> 4

VT= Ventrikuläre Tachykardie, Kafli= Kammerflimmern, Asyst= Asystolie, AA=absolute Arrhythmie, pVES=polytope ventrikuläre Extrasystolen, mVES monomorphe ventrikuläre Extrasystolen, SR= Sinusrhythmus

Bestimmung: Bestimmung bei der Erstuntersuchung (MEES1) und bei Übergabe in der Klinik (MEES2): MEES1 minus MEES2 = Verlauf (Delta MEES)

Auswertung:
Delta MEES >=2 --> Zustand gebessert
Delta MEES +- 1 --> Zustand unverändert
Delta MEES <= 2 --> Zustand verschlechtert

So, war jetzt viel Arbeit das alles einzutippen, aber als Mainzer hab ich mich doch dazu verpflichtet gefühlt ;-)

Liebe Grüße,

Fabian

PS: Ausser in diesem LEhrbuch habe ich aber ehrlich gesagt bis jetzt noch nichts vom MEES gehört, jedenfalls nicht bewusst. Also keine Erfahrungen. Bin aber auch schon etwas länger aus dem RD draussen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.06, 09:11 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 17.08.05, 17:36
Beiträge: 496
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)
Hallo Fabian,

vielen Dank für die Mühe die Du Dir gemacht hast.

MfG

Uwe

_________________
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!