Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Frage: Umgang mit Selbstverletzung
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.06, 17:49 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 23.02.06, 05:36
Beiträge: 135
Wohnort: NRW
Hallo Marc,

ich möchte dir hiermit sagen, dass mir mein Verhalten dir gegen über aufrichtig leid tut! Ich quäle mich schon den ganzen tag damit rum, denn ich wollte dich sicher nicht schocken! Ich gratuliere dir nachträglich und denke du bist stolz ein "frischgebackener RD Sanitäterzu sein!" Aber bitte glaub mir das ich das nicht wusste, ich dachte du machst dich über borderline lustig. Ich hatte ne PN von ihr, sie hat so ein drang sich zu schneiden. Das ich wirklich nur dachte"das ist doch keine Auskunft, geh zu google. Aber Marc, ich sehe ein das ich mit meinem Verhalten zuweit gegangen bin! Ich hoffe das du dadrüber stehst, ich dich nicht verletzt habe!

Ich schicke dir einen ganz lieben Gruß Alina-Sandra

Marc02 hat geschrieben:
Nabend zusammen,

sagt mal, was genau ist das Borderlinesyndrom überhaupt ?? Ich habe davon noch nie etwas gehört. Klar, ich könnte google.de fragen aber da hier auch jemand postet der anscheinend (ich habs zumindest so verstanden) diese Krankheit hat wäre es interessanter und auch eindringlicher wenn ich das von dem jenigen erfahren könnte. Eine kurze knappe Beschreibung reicht mir aus.

Besagt diese Krankheit "nur", dass man sich selbst verletzt und mehr nicht ?? Ich will das nicht bagatelisieren aber es gibt Syndrome und Krankheiten die mehr Symptome haben. Deshalb "nur" und "nicht mehr".


Vielen Dank !!!

_________________
Ich will Leben,denn dafür wurde es mir gegeben,ich glaube an das Schicksal und die Hoffnung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.06, 18:07 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 16:01
Beiträge: 1343
Wohnort: Hansestadt Greifswald
Liebe Leutz,

ich habe mit mir gehadert, ich habe mit Euch gestritten, aber jetzt ist wirklich der Zeitpunkt gekommen, dieses Thema zu beenden. Wir drehen uns seit drei Seiten nur noch im Kreis herum, entschuldigen uns stundenlang für Dinge, die hier an dieser Stelle nie gesagt hätten werden müssen.
Wer jetzt noch das Bedürfnis hat sich mitzuteilen möge das bitte per PN tun.

Euer,

_________________
Erik Eichhorn
Rett-Med
DMF-Moderator im Forum Rettungsdienst und präklinische Notfallmedizin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!