Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Warum kein Atropin bei AV-Block II Typ Mobitz ?!
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.02.06, 15:03 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 18.01.05, 21:20
Beiträge: 26
Wohnort: München
Hallo,
vielleicht kann mir ja jemand von Euch diese Frage beantworten.
Mein "Hausverstand" würde mir sagen, daß Atropin bei jeder symptomatischen bradykarden Rythmusstörung "helfen kann". (vagolytisch, frequenzsteigernd, und Verbesserung der AV-Überleitung)
Nun hab ich aber gelesen (LPN3.Aufl.), daß Atropin beim AV-Bock II Typ Mobitz kontraindiziert ist. Nur leider finde ich in keinem meiner Bücher eine Erklärung dafür.
Kann es in irgendeiner Weise damit zusammenhängen, daß die Überleitungsstörung beim AV-BL.II Mobitz meist etwas "tiefer" liegt (zw. His-Bündel und Tawara-Schenkel) als bei den anderen Arten???.....nur mal so ein Gedanke, weil mir einfach nichts besseres einfällt.... :(
Aber vielleicht kann mir ja einer von Euch auf die Sprünge helfen...
...bin wirklich sehr gespannt;-)

verregnete Grüße aus München,
PickUp.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.06, 16:45 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 18.02.05, 00:50
Beiträge: 28
Ich hab jetzt nicht nachgelesen, daher nur kurz aus dem Gedächtnis. Atropin wird bei AV-Block III (II auch?) nicht gegeben, weil der AV-Knoten nicht parasympathisch innerviert ist, eine Parasympathikolyse würde also nichts bringen und v.a. beim bedrohlichen AV-Block III nur Zeit verschwenden. Der AV-Knoten arbeitet autonom mit einer 'Eigenfrequenz', die nicht zentral reguliert ist.
Indiziert sind Sympathomimetika wie Orciprenalin (Alupent) bzw. beim Typ III der Schrittmacher. Beim Typ I ist keine Therapie erforderlich, bei zu langsamer Frequenz wirkt aber Atropin, weil es die Sinusknotenfrequenz erhöht und eine (verlangsamte) Überleitung ja noch vorhanden ist.

meistereder
(RS, cand. med.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.06, 20:01 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 06.07.05, 19:31
Beiträge: 475
Wohnort: England, Newcastle
Du hast recht das es einen statistisch relevanten Unterschied im Ort der Überleitungsstörung zwischen Mobitz 1 und 2 gibt, 1 --> größtenteils AV Knoten, 2 --> überwiegend bis ausschließlich infranodal mit den typischen breiten qrs Komplexen.
Atropin birgt die Gefahr des Auslösens einer Kammertachykardie hin bis zu Vfib, vorallem bei akuter kardialer ischämie, von der bei Mobitz 2 auszugehen ist.
Atropin ist abgesehen vom Antidot hauptsächlich bei sinusbradykardien indiziert. Jegliche Art der Überleitungsstörung mindert direkt das Wirkungspotential wie Meistererder schon erklärt hat.
Auch dieses aus dem Gedächnis, einer unserer NAs wird es aber sicher konkreter aufklären können.
mfg Marcus

PS: wuste doch das es das Thema schon gab.
http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewt ... er=rettmed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.06, 10:08 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 18.01.05, 21:20
Beiträge: 26
Wohnort: München
Super, ich Danke Euch.
War Anfang Januar wohl "out of order". Hab ich gar nicht mit gekriegt, daß da einer schneller war : :oops:
Jedenfalls hab ich alle Antworten unter diesem Link gefunden....und bin jetzt wieder ein bißchen schlauer (mühsam nährt sich das Eichhörnchen :wink: )
Greets,
PickUp.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!