Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Frage
Aktuelle Zeit: 17.12.17, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage
BeitragVerfasst: 04.06.05, 14:48 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 04.06.05, 13:52
Beiträge: 70
hallo,
ich hab mal eine Frage-nur aus Neugierde. Was macht ihr wenn ein(e) Jugendliche(r) z. B.: irgenteinem schweren Unfall hatte, muss unbedingt ins KH, will aber nicht mit und kriegt richtig panik. Stimmt es das der Notarzt dann einfach eine Narkose einleitet-nur um den (die) Patient(in) ruhig zu stellen?? (wäre eigentlich nicht notwendig)
Freue mich auf Antworten.
Lodriane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.05, 15:13 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 06.03.05, 08:30
Beiträge: 4399
Wohnort: Hildesheim
Moin!

Nun, "Narkose nur zum Ruhigstellen", sowas gibt es nicht. Je nach Alter und "Vernunftgrad" gibt es da bei mir so eine Art Stufenschema:

Von
Freundlich "überreden"

bis hin zur

Zwangsbegleitung mit den Kollegen der grün-weißen Zunft :wink:

Meistens reicht ersteres oder aber die Drohung mit letzterem...

mfg

_________________
Dr. A. Flaccus
Facharzt für Anästhesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.05, 15:23 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 04.06.05, 13:52
Beiträge: 70
hi,
danke erst mal für die Antwort.
Ich hab das mal gehört, das dass dann gemacht wird.
So extrem hab ich es nicht gemeint das man die Polizei dazu holen muss!!*lach*
Der Patient(in) hat einfach höllische Angst und steigert sich immer mehr rein. Was wird denn dann gemacht-wenn es keine Narkose gibt?? *lf* Der Patient(in) weigert sich und schlägt um sich. :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.05, 16:14 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 06.03.05, 08:30
Beiträge: 4399
Wohnort: Hildesheim
Moin!

lodriane hat geschrieben:
Der Patient(in) hat einfach höllische Angst und steigert sich immer mehr rein. Was wird denn dann gemacht-wenn es keine Narkose gibt?? *lf* Der Patient(in) weigert sich und schlägt um sich. :cry:


Nun, ganz pragmatisch: Festhalten, evtl. auch mit etwas mehr "Gewaltanwendung", eine Kanüle in die Vene legen und ein leichtes Beruhigungsmittel spritzen - zum Beispiel :!:

Es gibt viele Möglichkeiten, die von der jeweiligen Situation abhängen...pauschal kann man das nicht sagen.
Die Panik kann Ausdruck eines "Schocks"(psychisch) sein, aber es kann auch eine Verletzung des Gehirns dahinterstecken.

Fakt ist: Solch´ einen Zustand muß man abklären lassen, und zwar in der Klinik. Da bedarf es in manchen Fällen eben etwas unkonventioneller Methoden :wink:
Am Ende darf man aber das Ziel nicht vergessen: Dem Patienten helfen :!: Und geholfen ist dem Pat. nur, wenn man die Sache endgültig abklärt.

_________________
Dr. A. Flaccus
Facharzt für Anästhesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.05, 16:26 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 04.06.05, 13:52
Beiträge: 70
Danke noch mal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!