Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - First Responder
Aktuelle Zeit: 13.12.17, 19:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: First Responder
BeitragVerfasst: 28.04.05, 11:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.04.05, 10:53
Beiträge: 2
Hallo,

ich bin ausgebildeter Rettungssanitäter, würde mich gerne als First Responder betätigen.
Welche Zusatzausbildungen, bzw. welche Schritte muß ich noch machen um als solcher Tätig zu werden, wie ist das mit Versicherungstechnichen sachen?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.05, 12:05 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 13.01.05, 20:07
Beiträge: 194
Wohnort: Hamburg
Hallo FFSan,

das FR (First Responder)-Wesen ist überall in der BRD sehr unterschiedlich geprägt. Aus meiner Sicht ist das Land Bayern hier Vorreiter. Im ländlichen Gebiet wird -wenn es bereits eine FR-Gruppe gibt - diese meist von den FF`s gestell. Aus meiner Sicht bist du als RettSan hierzu genug qualifiziert. In den FF's ohne RD Personal wird meist eine hauseigene Schulung absolviert die irgendwo zw. SanH und RettHelf einzuschätzen ist.

Wenn eine solche Gruppe in deinem Wohnort noch nicht etabliert sich m.E. mehrere Fragen zu beantworten:

1. Ist ein solches System überhaupt sinnvoll (Entfernung nächst RW/ Einsatzzahlen)
2. Ist genügend ausgebildetes Personal vorhanden, bzw. Personal das bereit ist, sich ausbilden zu lassen.
3. An welche Organisation kann sich diese Gruppe anschließen bzw. erwachsen (FF, DRK, MHD, JUH, ASB, DLRG, usw)
4. Wie sieht es mit dem Material aus, wie weit will man gehen (zb. AED)?

Am besten ist es sich im Kreis/Rettungsdienstbereich mal zu informieren gibt es solchen FR-Gruppen und wie sind diese organisiert. Wenn das nicht möglich ist wäre es sinnvoll sich mit der zuständigen Behörde ( z.B. BF oder Amt für Rettungswesen) in Verbindung zu setzen und sich dort zu erkundigen.

Ein first-respondern als Einzelperson halte ich für sehr gewagt. Mir ist das selbst schon öfters passiert und kann nur davon abraten. Häufig ist ein alleiniges retten durchaus sehr gefährlich da man als Einzelperson eine Lage nie so beurteilen kann wie zu zweit.
Auch sind verschiedene Einsatzszenarien alleine recht schwierig zu bewältigen (VU, Reanimation).

Hoffe dir geholfen zu haben.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.05, 18:19 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 10.02.05, 19:59
Beiträge: 22
Hallo!

Also als Rettungssanitäter brauchst du keine weitere ausbildung. die first responder sollen ja lediglich die zeit bis zum eintreffen des rettungsmittels überbrücken.. jedenfalls bei uns.

aber wie thomas schon sagt.. du solltest dich bei den organisationen die mit dem rettungsdienst zu tun haben erkundigen.. denn auch die alarmierung läuft ja dann über die rettungsleitstellen.

Gruß Johannes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!