Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Kardinalsymptome Nierenversagen?!
Aktuelle Zeit: 11.12.17, 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kardinalsymptome Nierenversagen?!
BeitragVerfasst: 10.01.15, 19:46 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 25.07.12, 13:33
Beiträge: 34
Wohnort: Mitten in Deutschland
Hallo zusammen.


Mal eine etwas merkwürdige Frage.
Ich habe heute von einem Fall erfahren, bei dem ein älterer Herr plötzlich Symptome für einen Infarkt aufzeigte. Dadurch wurde - zum Glück von den Anwesenden ein Notruf abgesetzt ... Der Patient hatte akute Schmerzen in der Brust, die in den linken Arm und den Kiefer ausstrahlten. Wie einer der anwesenden Personen später erfahren hat, handelte es sich jedoch um ein akute Bierenversagen ...

Ich bin ja selbst im Bereich der Notfallmedizin tätig, wobei ich mich bislang weniger mit dem Thema akutes Nierenversagen konfrontiert sah. Daher die Frage, kann mir jemand sagen, warum die Symptome eines Infarktes zustande gekommen sein können?! Ja, ich kenne die eigentlichen Symptome dafür, aber warum hat sich dies in diesem Fall auf die genannten Symptome beschränkt und wieder gespiegelt?!

Könnte es hierbei mit einer akuten Belastung des Herzens auf Grund der Minderfunktion der Niere zusammen hängen (ich meine mich daran erinnern zu können, dass die Durchblutung der Nieren ca 20% des HZV beträgt, also in etwa 1l/min, was etwa 1'500l tgl. bedeutet)?? Oder etwa damit, dass aufgrund des nicht erfolgenden Abbaues der Giftstoffe im Körper das Herz plötzlich mehrbelastet sieht und so Symptome für einen Infarkt entstehen?!

Ich würde mich sehr freuen, wenn es verständliche Antworten gäbe ... ;-)


Herzliche Grüße

_________________
Hinweis - §7(3) der Berufsordnung für Ärzte:
1. Der Beitrag ist eine allgm. Stellungnahme, ausgehend von Ihrer Anfrage mit größtmöglicher Sorgfalt verfasst.
2. Wenden Sie Sich unabhängig zur Beratung, Untersuchung und Behandlung an einen vertrauten Arzt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!