Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Notärztemangel
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 11:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Notärztemangel
BeitragVerfasst: 09.04.13, 10:47 
Offline
Administrator

Registriert: 15.09.04, 09:49
Beiträge: 7270
Wohnort: Bad Nauheim
S_Steingrobe hat geschrieben:
Vielleicht können wir uns darauf einigen:
1 - Notarztmangel besteht, basierend auf Interessenskonflikten und Finanzierungsproblemen regional
2 - Notärzte sollte zukünftig über einen verbesserten Indikationskatalog und eine umfangreichere Option durch den NFS, zielgerichteter eingesetzt werden, gerade um die Finanzierung des Systems zu verbessern.
Sorry, da kommen wir wohl nicht zusammen. Gründe:
Geld ist im GW genug da. Es versickert durch Fehlanreize, durch dadurch bedingte Überversorgung aber auch Überverwaltung an vielen Stellen vollkommen ohne Vorteile für die Patienten. Gerade in der Akutmedizin darf diese hausgemachte Falschverteilung und Verschwendung des Geldes nicht dazu führen, dass wir unseren Versorgungsstandard zurückschrauben.

Ich bin für kollegiale Teamarbeit, für praxisnahe Aus- und Fortbildungverbesserungen von NAs und RD und auch gerne für Arbeitsteilung. D.h. dieser Teil würde durch Verbesserungen sicher etwas teuerer. Das wäre aber angemessen.

_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jäckel
www.medizin-forum.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notärztemangel
BeitragVerfasst: 09.04.13, 10:52 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 13.07.08, 20:59
Beiträge: 262
Wohnort: Queensland - Australien
jaeckel hat geschrieben:
S_Steingrobe hat geschrieben:
Vielleicht können wir uns darauf einigen:
1 - Notarztmangel besteht, basierend auf Interessenskonflikten und Finanzierungsproblemen regional
2 - Notärzte sollte zukünftig über einen verbesserten Indikationskatalog und eine umfangreichere Option durch den NFS, zielgerichteter eingesetzt werden, gerade um die Finanzierung des Systems zu verbessern.
Sorry, da kommen wir wohl nicht zusammen. Gründe:
Geld ist im GW genug da. Es versickert durch Fehlanreize, durch dadurch bedingte Überversorgung aber auch Überverwaltung an vielen Stellen vollkommen ohne Vorteile für die Patienten. Gerade in der Akutmedizin darf diese hausgemachte Falschverteilung und Verschwendung des Geldes nicht dazu führen, dass wir unseren Versorgungsstandard zurückschrauben.

Ich bin für kollegiale Teamarbeit, für praxisnahe Aus- und Fortbildungverbesserungen von NAs und RD und auch gerne für Arbeitsteilung. D.h. dieser Teil würde durch Verbesserungen sicher etwas teuerer. Das wäre aber angemessen.


Wo sind wir das so weit entfernt?
Falschverteilung in welche Richtung? Adäquate Bezahlung und Sicherstellung des Notarztwesen mit gleichzeitiger adäquater Finanzierung des Rettungsdienstes.
Die Finazierung des Rettungsdienstfachpersonal wird man nicht weiter einschränken können, das würde dem System nicht gerecht werden und keine Verbesserung herbeiführen.

Das es teurer werden kann, mag durchaus richtig sein - da kommt die Behauptung des Gesetztesgebers und beteiligter Organisationen ins Spiel - durch den gezielteren Ressourceneinsatz wiederum Einsparungen zu erreichen, die dann wiederum eine verbesserte Finanzierung in den Detailbereichen (Notarztdienst) ermöglichen.

_________________
Advanced Care Paramedic - Queensland Ambulance Service (Australia)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!