Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Crisis Ressource Management (CRM)
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Crisis Ressource Management (CRM)
BeitragVerfasst: 01.05.11, 07:23 
Offline
Administrator

Registriert: 15.09.04, 09:49
Beiträge: 7270
Wohnort: Bad Nauheim
Liebe Freunde der Notfallmedizin,

im Rahmen eines übrigens sehr lesenswerten Artikels "Der lebensbedrohliche Kindernotfall im Notarztdienst" (Notfall Rettungsmed 2011 · 14:151–165) wurden allgemeine Prinzipien des Crisis Ressource Management in 15 Leitsätzen genannt:
Zitat:
1. Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation)
2. Antizipiere und plane voraus
3. Fordere Hilfe an (lieber früh als spät)
4. Übernimm die Führungsrolle oder sei ein gutes Teammitglied
5. Verteile die Arbeitsbelastung
6. Mobilisiere alle verfügbaren Ressourcen (Personen und Technik)
7. Kommuniziere sicher und effektiv
8. Beachte und verwende alle vorhandenen Informationen
9. Verhindere und erkenne Fixierungsfehler
10. Habe Zweifel und überprüfe genau
11. Verwende Merkhilfen und schlage nach
12. Reevaluiere die Situation immer wieder
13. Achte auf gute Teamarbeit
14. Lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst
15. Setze Prioritäten dynamisch

Als Quelle wurde "Kohn L, Corrigan J, Donaldson M (2000) To err is human: Building a safer health system. safety2009.com" genannt. Viele der Prinzipien waren mir nicht neu. Aber ich fand die Zusammenstellung sehr nützlich. Kennen Sie weitere Literatur/Quellen zu diesem Thema?

_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jäckel
www.medizin-forum.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.11, 08:46 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.02.06, 11:39
Beiträge: 299
Wohnort: Reutlingen (D Ba-Wü)
http://www.tupass.de/

Ein Kollege von mir arbeitet an diesem Projekt mit. Bei Fragen stelle ich gerne Verbindung her.

Grüße,

Markus Bela

_________________
Lehrrettungsassistent / ILS-Disponent / QMB
"Gut gemeint" ist nicht gut genug.
Skype: m.bela77


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.11, 12:04 
Offline
Administrator

Registriert: 15.09.04, 09:49
Beiträge: 7270
Wohnort: Bad Nauheim
Danke für den Tipp.

_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jäckel
www.medizin-forum.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!