Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - EBV-Verdacht und hoher Antistretolysinwert - passt das?
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 05:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.06.16, 19:09 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.06.16, 18:45
Beiträge: 1
Liebe Forenmitglieder,

aufgrund meines Krankheitsverlaufes, der Einnahme von Antibiotika (iv) und eines darauffolgenden Hautausschlages (den ich seit 14 Tagen habe :( ) vermutet meine Hautärztin, dass ich EBV hatte. Blut wurde abgenommen, Test läuft, Ergebnis in 1-3 Wochen. Mein Hautarzt nahm mir auch Blut ab und stellte einen sehr hohen Antistreptolysin-Wert fest. Passt sowas mit EBV zusammen? Im Internet habe ich dazu keine Informationen gefunden. Den nächsten Arzttermin habe ich am 4.7.
Was bedeutet dieser hohe Wert? Das sind doch Antikörper und mein Körper hat mächtig gearbeitet, um die Streptokokken loszuwerden... oder?!

23.6.16
Antistreptolysin 3193 (normal < 200)
Leukozyten Pfeil nach oben 250

LG
Petra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!