Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Frage zur tollwut
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 11:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zur tollwut
BeitragVerfasst: 08.10.15, 15:41 
Offline
noch neu hier

Registriert: 08.10.15, 15:24
Beiträge: 2
Hallo

Habe eine frage zur tollwut.

Wenn ich mit infektiösen speichel eine Hundes oder Katze mein o.b. Oder die binde wechsel.da ich meine Periode habe Kann ich mich so mit tollwut anstecken. Meine Tante und ihr Freund waren in der Türkei und waren bei uns zu besuch haben da Hund und Katze gestreichelt. Der freund benutzte unsere Toilette ich habe meine Periode ganz stark und habe angst mich durch den speichel der Tiere anzustecken . Da ich jetzt seit 2 tagen eine gürtelrose habe. Weil ich ja meine Periode habe und das ja auch eine offene wunde ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur tollwut
BeitragVerfasst: 08.10.15, 22:10 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3246
Wohnort: Friesland
Also, der Freund der Tante hat einen Hund und eine Katze gestreichelt. Ausserdem hat er eine Toilette benutzt.
Sie haben dann spaeter dieselbe Toilette benutzt und dort ihren Tampon gewechselt.
Und nun haben Sie Angst sich mit Tollwut infiziert zu haben. Richtig?

Zwei Fragen dazu:
1) Haben Hund und Katze ueberhaupt Tollwut?
2) Wie soll der Speichel der Tiere bitte auf Ihren Tampon gekommen sein? Haben Sie den Tampon aus der Plastik gewickelt und damit "Stoeckchen" gespielt, ehe Sie ihn benutzt haben?

Was die Guertelrose damit zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht. Guertelrose und Tollwut sind verschiedene Krankheiten, die von unterschiedlichen Viren verursacht werden.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur tollwut
BeitragVerfasst: 09.10.15, 09:13 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11112
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
sie meint möglicherweise, dass auf Grund der aktuellen Gürtelrose ihr Immunsystem geschwächt ist und daher die Ansteckungsgefahr größer ist.
" angst mich durch den speichel der Tiere anzustecken "- es besteht keine Gefahr.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur tollwut
BeitragVerfasst: 09.10.15, 15:52 
Offline
noch neu hier

Registriert: 08.10.15, 15:24
Beiträge: 2
Lieben Dank Dr. FISCHER

ICH bedanke mich vorab für Ihre Antwort .
Ja meine frage war ob ich mich mit tollwut anstecken kann da ich ja meine Monatsblutung habe . Und ich dachte eine monatsblutung ist wie eine offene wunde . Und durch den Kontakt mit dem speichel könnte ich mich dann beim wechseln des Hygiene Artikel anstecken.

Vielen lieben Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur tollwut
BeitragVerfasst: 09.10.15, 18:23 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3246
Wohnort: Friesland
melevini, eine Uebertragung von Tollwut ist tatsaechlich moeglich, wenn Speichel eines erkrankten Tieres in Wunden oder auf Schleimhaeute gelangt.
Dazu muss man jedoch mit Speichel eines erkrankten Tieres Kontakt haben, nicht mit Gegenstaenden, die eine gesunde Person beruehrt hat.

Dieselbe Toilette zu benutzen, wie jemand, der irgendwann, irgendwo irgendein Tier gestreichelt hat, genuegt nicht, vor allem, wenn zwischen dem Streicheln des Tieres in der Tuerkei und dem Besuch bei Ihnen in Deutschland noch einige Wochen Zeit vergangen ist.
Ebensowenig reicht es, wenn derjenige im Urlaub Andenken gekauft hat und sie nun diese Andenken vor ihrem Toilettengang beruehrt haben.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!