Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Wundheilungstörung an der Suralislappenspitze
Aktuelle Zeit: 24.10.17, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.06.14, 21:17 
Offline
Interessierter

Registriert: 03.05.13, 15:41
Beiträge: 11
Ich habe im April ein Suralislappen bekommen wo sich rasch an der Spitze eine Nekrose sich gebildet hat. Diese Nekrose hatte man entfernt und man hat versucht erst mit einer Sekundar Naht zu schliessen aber ohne Erfolg und ne Woche später hat man ein Vollhauttransplantat transplantiert - leider ist die Haut nicht angewachsen. Nun wurde ich aus dem KH entlassen mit einer nicht geschlossener Wunde und man ist davon aus das es daheim zu geht. Mein Orthopäde hat nun alle Fäden gezogen auch die von der Vollhaut und hat den letzten Fitzel Haut entfernt und nun habe ich eine klaffende Wunde. Wenn ich laufe was sehr schmerzhaft ist - nässt die Wunde. Außerdem habe ich Angst den Lappen zu verlieren wenn die Wunde nicht zu geht. Meine momentane Symptome: Schmerzen (pochend) beim laufen und in Ruhe im Bereich der Wunde, nässende Wunde. Kann es sein das die Wunde sich infiziert hat - da diese nässt?? Ich bin so langsam am Ende mit meinem Latein bzgl. was die Wunde angeht. Bin um jede Hilfe dankbar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!