Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Freundin eine Schönheits-OP ausreden
Aktuelle Zeit: 18.08.17, 02:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.04.17, 13:08 
Offline
noch neu hier

Registriert: 22.11.16, 10:08
Beiträge: 3
Hallo,
es geht um meine Freundin, Sie ist 22 Jahre alt und wünscht sich nichts sehnlicher als eine Hautstraffung an den Armen.
Ich schaffe es allerdings nicht ihr das auszureden, obwohl ich ihr immer wieder sage wie schön ich sie finde und jeder andere auch nicht der Meinung ist, dass sie sich straffen müsste.
Ich will erstens nicht, dass sie ihr Äußeres verstellt und zweitens hört man so oft, dass Leute nach einer OP gar nicht zufrieden sind mit dem Ergebnis.
Ich habe sogar schon Internetseiten gefunden (https://) Link wegen Werbung entfernt, Dr.Fischer
auf der ein Arzt berichtet, dass man sich das sehr gut überlegen sollte und bei meiner Freundin ist es ja nicht so, dass ihr äußerliches entstellt ist oder sie tagtäglich unter den Blicken der Leuten leiden würde

Könnt ihr mir helfen, wie ich Sie von dem Wunsch abbringen kann? Vielleicht sogar mit einem negativ Beispiel oder was Euch auch immer einfällt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!