Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - D 1 Mini- Reha
Aktuelle Zeit: 13.12.17, 07:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: D 1 Mini- Reha
BeitragVerfasst: 02.06.16, 14:26 
Offline
lernt Mediquette

Registriert: 11.12.06, 18:30
Beiträge: 244
Guten Tag,
ich bin viermal an der Wirbelsäule operiert und habe eine Polyneuropathie. Bewegungseinschränkung, Dauerschmerzen, CoflexGangunsicherheit.
Ärzte sagen mir immer, ich soll Muskelaufbau machen. ( das möchte ich auch selbst). Aber ich traue mich mit meinen Vorschäden nicht in ein gewöhnliches Fitnessstudio. Ich habe zweimal die Woche normale KG a 20 Minuten. Ich mache die Übungen und es hat mir auch für die Dehnungen viel gebracht, aber richtig kräftig werde ich nicht.

Meine Kraft reichte auch nicht für Rehasport in der Gruppe. Nach der Übung "KLappschere" hatte ich einen Hexenschuss.

Mir hat eine Bekannte gesagt, sie hätte D1 verordnet bekommen, die sogenannte Mini- Reha.

Dazu hätte ich Fragen:
- Wer verordnet das? Wer ist der Kostenträger?
- wie lange geht eine Einheit? Wäre ich hinterher fit genug für ein normales Training?
- Was sind die Gründe für diese Verordnung? Die Ziele?
( wenn es um Arbeitsfähigkeit geht, bin ich beispielsweise draußen, da bereits frühberentet).

Ich hatte bisher nur die Anschlussreha nach den OPs, noch nie eine andere Art Reha. Die erste OP war 2004, die letzte 2013.

liebe Grüße Lisa

_________________
Stets weiß man für jedes menschliche Problem eine Lösung — sauber, einleuchtend, und falsch
Henry Louis Mencken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: D 1 Mini- Reha
BeitragVerfasst: 05.06.16, 10:15 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 15:37
Beiträge: 833
Hallo Lisa,
- Wer verordnet das? Wer ist der Kostenträger?
Verordnen kann dies (fast) jeder Arzt, der Hausarzt, der Orthopäde, der Schmerzarzt... Kostenträger sind die Krankenkassen!
- wie lange geht eine Einheit? - im Regelfall 60 Minuten- Wäre ich hinterher fit genug für ein normales Training? -versprechen kann hier niemand etwas!
- Was sind die Gründe für diese Verordnung? -die Therapieziele sind die Gründe: Kräftigung vor allem!

D1 kann leider nur für 10 Einheiten verordnet werden! Bei KGG, dass heißt Krankengymnastik an Geräten sind mehr Einheiten möglich! Beide Verordnungen sind aber nur in speziellen Praxen mit einer Sonderzulassung möglich! Bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse!

Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin
Gesundheitswissenschaftlerin

_________________
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: D 1 Mini- Reha
BeitragVerfasst: 05.06.16, 16:53 
Offline
lernt Mediquette

Registriert: 11.12.06, 18:30
Beiträge: 244
Hallo Frau Seeländer,
vielen Dank für die Auskunft.

liebe Grüße Lisa

_________________
Stets weiß man für jedes menschliche Problem eine Lösung — sauber, einleuchtend, und falsch
Henry Louis Mencken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!