Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - schulter arm Schmerz,warum eine sportübung nicht durchführba
Aktuelle Zeit: 24.10.17, 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.05.16, 16:54 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.04.16, 11:31
Beiträge: 10
Hallo
wie ich im Orthopäden Forum schon schrieb,leide ich seit mittlerweile zwei Monaten(eigentlich schon viel länger,nur nicht so akut wie derzeit)an schmerzen an Schulter,Oberarm,teilweise angespannter Unterarm, kribbeln kleiner Finger und Ringfinger,täglich verspannter kleiner brustmuskel,Latissimus(dort wo er in das Schulterblatt übergeht)und trapezmuskel.
Die schmerzen an der Schulter sind vorne und seitlich brennend,der schmerz im Oberarm ziehend und dunpf drückend ,mal innen , mal aussen, meistens richtung sehnenansätze.Die Verspannungen an den genannten Muskeln fühlen sich an wie muskelkater. Also quasi von dort wo der Arm aus dem Thorax kommt einmal komplett wie eine schmerzhafte schelle drum.Wenn der Arm runterhängt fühlt er sich an als wäre er zu schwer für meinen Körper und als gehöre er nicht zu mir. So,soviel dazu!
Die Orthopäden konnten bis jetzt nix wildes finden.Das Schulter MRT brachte nur eine leichte Bursitis zu tage,welche allerdings schon seit letztem jahr Oktober diagnostiziert wurde und bis heute noch da ist(mrt war letzte Woche).
Jetzt habe ich heute folgende Übung gemacht und was mir dabei erschreckendes auffiel:
Ich lag mit dem Rücken flach auf dem Boden, die Arme in breiter U-haltung mit den Händen Richtung Kopf zeigend flach daneben liegend.Also so als wenn man am Türrahmen stehend seinen brustmuskel dehnen will.Nur die Arme etwas höher und halt liegend.schon beim langsamen nach hinten ablegen der Arme merkte ich das der Arm zitterte und ich wenig Kontrolle über ihn hatte.Eine dehnende Spannung war von brust bis Unterarm zu spüren und ein unangenehmes reissen in hintere schulter und irgendwie Trapezmuskel.Ein Gefühl als ob da was dazwischen verklemmen will.
Dann nahm ich eine kleine 1 kilo Hantel in die Hand und wollte über den Ellbogen die Hantel vom Boden heben.Also quasi Oberarm bleibt auf dem Boden liegen,Führung der Hantel nur über Ellbogen und Unterarm.
Es war nicht machbar!!!!Mit rechts kein Problem aber der linke seit Monaten schmerzende Arm ging gar nicht!!!Zehn Zentimeter etwa konnte ich die Hantel vom Boden lösen dann war Schluss. Nur mit bewusstem starkem anspannen aller moglichen umliegenden Muskeln und unter starkem unkontrolliertem wackeln und zittern des Armes war es mir möglich die Übung auszuführen. Ich probierte es wieder und wieder.Immer das gleiche.Es war wie als wenn irgend ein Muskel oder eine sehne ausgefallen wäre und die restlichen Muskeln dafür dauernd einspringen müssen und daher seit Monaten uberlastet sind. :shock: .Etwas besser auszuführen war die Übung wenn ich mit der rechten Hand die obere schulter (glaube heißt Deltamuskel)umklammerte und bei der Ausführung festhielt.
Alle anderen Übungen, sei es Rudern,fliegende Übung mit der Hantel vorgebeugt für die hintere Schulter,Bizeps curls und und und sind alle kein Problem. Selbst mit dem schmerzendem linken Arm.
Warum???was könnte das für ein Muskel oder sehne sein die da streikte?vielleicht komme ich dann mal weiter bei der monatelangen suche wo meine schmerzen her rühren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.05.16, 17:10 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.04.16, 11:31
Beiträge: 10
Kann mir wirklich niemand weiterhelfen? :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!